Zukünftige Aufgaben der Abwasserentsorgung im ländlichen Raum

Symposium am 09.Oktober 2003 in Weimar

Bauhaus Universität Weimar (Hrsg.)

Kurzübersicht

Symposium am 09.Oktober 2003 in Weimar
ISBN: 978-3-937231-36-5
ISSN: 1862-1406
Veröffentlicht: August 2004, 1.. Auflage, Einband: Broschur, Abbildung und Tabellen: div., Seiten 108, Format DIN A5, Gewicht 0.27 kg
Lieferzeit: 14 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
25,00 €

Band 12 Schriftenreihe des Lehrstuhls Abfallwirtschaft und des Lehrstuhls Siedlungswasserwirtschaft

Mehr Ansichten

  • Band 12 Schriftenreihe des Lehrstuhls Abfallwirtschaft und des Lehrstuhls Siedlungswasserwirtschaft
  • Band 12 Schriftenreihe des Lehrstuhls Abfallwirtschaft und des Lehrstuhls Siedlungswasserwirtschaft

Details

Vorwort
In Thüringen gibt es etwa 200.000 Kleinkläranlagen, die zum großen Teil in sehr schlechtem baulichen Zustand sind. Das Abwasser wird entweder indirekt über sogenannte „Bürgermeisterkanäle“ oder direkt in ein Gewässer eingeleitet. Etwa 37% der Thüringer Bevölkerung werden dezentral entsorgt. Die Gewässerbelastung durch unzureichende Abwasserbehandlung ist erheblich.

Vor diesem Hintergrund erlangt die Abwasserentsorgung im ländlichen Raum eine zunehmende Bedeutung sowohl in technischer als auch in rechtlicher, organisatorischer und finanzieller Hinsicht.

Der vorliegende Tagungsband enthält die Beiträge einer gemeinsamen Veranstaltung des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, der Materialforschungs- und -Prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar und des Lehrstuhls Siedlungswasserwirtschaft der Bauhaus-Universität Weimar. Ziel der von ca. 140 Teilnehmern besuchten Tagung war, Probleme bewusst zu machen, spezifische Lösungen anzubieten und Lösungsstrategien in anderen Bundesländern mit den in Thüringen geplanten zu vergleichen.

Die rege Diskussion vor allem über rechtliche und organisatorische Regelungen zeigte, dass das Thema dezentrale Abwasserentsorgung im ländlichen Raum auch zukünftig große Bedeutung haben wird.

Weimar im April 2004
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jörg Londong

Die Herausgeber:

Bauhaus-Universität Weimar
Professur für Abfallwirtschaft
Prof. Dr.-Ing. habil. Werner Bidlingmaier (Lehrstuhlleiter)
Coudraystraße 7
99421 Weimar
http://www.uni-weimar.de/Bauing/abfallw/
Bauhaus-Universität Weimar
Professur Siedlungswasserwirtschaft
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jörg Londong
Coudraystraße 7
99421 Weimar
http://www.uni-weimar.de/Bauing/siwawi/home/_home.htm

 

Inhaltsverzeichnis

Bauzustand bestehender Kleinkläranlagen im Freistaat Thüringen
Autoren: Wolfram Kämpfer; Michael Berndt 1

Abwasserentsorgung im Einzugsgebiet von Trinkwassertalsperren
Autor: Jörg Londong 21

Betrieb und Überwachung von Kleinkläranlagen
Vergleich der gesetzlichen Regelungen in den Bundesländern
Autor: Jan Mauriz Kaub 43

Entwurf der Thüringer Kleinkläranlagenverordnung
Autor: Frank Porst 55

Qualitätssicherung von Kleinkläranlagen
Versuchsfeld zur Zertifizierung
Autor: Jörg Müller 69

Gütesicherung der Wartung von Kleinkläranlagen
Autor: Ralf Hilmer 87

Zusatzinformation

Gewicht 0.2700
Lieferzeit 14 Werktage