Neue Entwicklungen im Umwelt- und Verbraucherrecht

Information - Beteiligung - Rechtsschutz / Dokumentation der 8. umweltrechtlichen Fachtagung des Vereins für Umweltrecht am 27. und 28. März 2003

Falke, Josef / Schlacke, Sabine (Hrsg.)

Kurzübersicht

Information ? Beteiligung ? Rechtsschutz / Dokumentation der 8. umweltrechtlichen Fachtagung des Vereins für Umweltrecht am 27. und 28. März 2003
ISBN: 978-3-937231-15-0
Veröffentlicht: 2004, VUR-Band 14. Auflage, Einband: Boschur, Seiten 232, Format DIN A5, Gewicht 0.32 kg
Lieferzeit: 7 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
10,00 €

Neue Entwicklungen im Umwelt- und Verbraucherrecht

Mehr Ansichten

Details

Aus dem Inhalt
Information, Beteiligung und Rechtsschutz in Umwelt- und Verbraucherangelegenheiten gewinnen zunehmend an Bedeutung: Dazu tragen wesentlich völkerrechtliche und europarechtliche Vorgaben bei. An erster Stelle sind das „Übereinkommen über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten“ (sog. Aarhus-Konvention) und die Verbraucherpolitische Strategie 2002 bis 2006 der Europäischen Kommission zu nennen. Sie haben bereits zu Änderungen des Gemeinschaftsrechts geführt und werden langfristig eine erhebliche Weiterentwicklung des deutschen Umwelt- und Verbraucherschutzrechts auslösen.

Der Stand und die Perspektiven von Informations-, Beteiligungs- und Klagerechten im Umwelt- und Verbraucherrecht sowie die Frage, ob sie geeignete und erforderliche Instrumente sind, um den Umwelt- und Verbraucherschutz zu stärken, waren Gegenstände der am 27. und 28. März 2003 durchgeführten Tagung des Zentrums für Europäische Rechtspolitik an der Universität Bremen und des Vereins für Umweltrecht (Bremen), die aus Mitteln der Freien Hansestadt Bremen gefördert wurde.

In sieben Beiträgen aus rechtlicher, verbandlicher und behördlicher Sicht wurden Möglichkeiten, Anforderungen und Grenzen des Zugangs zu Informationen, der Beteiligung von Verbänden und Einzelnen sowie des Zugangs zu Gerichten in Umwelt- und Verbraucherangelegenheiten vorgestellt.

Zum Herausgeber der VUR-SCHRIFTENREIHE:
Der Verein für Umweltrecht, Träger der VUR-Schriftenreihe, engagiert sich für eine durchgreifende Ökologisierung der Rechtsordnung. Auf seiner Internetseite www.vur.de bietet der Verein Aktuelles aus dem Umweltrecht, Hintergrundinformationen und interessante Links im Umweltbereich.

Adresse:
Verein für Umweltrecht e.V.
Langenstr. 34
28195 Bremen
Tel.: 0421 - 566 47 46 / Fax: 0421 - 566 47 45
E-Mail: info@vur.de
Internet: www.vur.de

Zusatzinformation

Gewicht 0.3200
Lieferzeit 7 Werktage