MüllMagazin-Jahresarchiv 2002 (4 Hefte)

-

Kurzübersicht

-
ISBN: -
ISSN: 0934-3482
Veröffentlicht: 2002, 1-4. Auflage, Einband: geklammert, Seiten 192, Format 182 mm breit, 254 mm hoch, Gewicht 0 kg
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
20,00 €

MüllMagazin-Jahresarchiv 2002 (4 Hefte)

Mehr Ansichten

Details

MüllMagazin Fachartikel-Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2002
Die Einträge sind nach Schwerpunktthemen und Heftrubriken geordnet und enthalten im einzelnen: Titel (fett); Heftnummer/Jahreszahl/Seite (Seitenanzahl in Klammern), Untertitel im Heft; ergänzende Schlüsselworte (kursiv)
Als Download steht das Jahresverzeichnis auch als PDF-Datei zur Verfügung.

SCHWERPUNKTTHEMA (FORUM)

 

SCHWERPUNKT Abfallablagerung (1/2002)
Nicht zu Ende gedacht; 1/2002 / 8 ( 8)
Die Kosten- und Gebührenfolgen der neuen Deponieanforderungen werden viele Abfallwirtschaftsunternehmen vor große Probleme stellen (Lutz Wicke)
Abfallwirtschaftsplanung; Abfallentsorgung; Abfallgebühren; Restabfall; Müllverbrennung
 
 

SCHWERPUNKT Integrierte Produktpolitik (2/2002)
X, IPPsilon – gelöst!; 2/2002 / 8 (3)
Die bayerischen Beispiele für Integrierte Produktpolitik zeigen innovative Lösungen für die Wirtschaft auf (Hans-Christian Steinmetzer)
Produktdauer-Verlängerung; Abfallvermeidung; Ressourceneffizienz; Produktlebensdauer;

Der sanfte Sauger mit IPPsilon-Faktor; 2/2002 / 11 (4)
Das Erlanger Netzwerk BEnefiT weist den Weg zu einer umweltinnovativen
Produktentwicklung (Harald Meerkamm und Bernd Rosemann)
umweltverträgliche Produkte; Abfallvermeidung; Ressourceneffizienz; Produktlebensdauer;

Auf die Praxis abgestimmt; 2/2002 / 15 (3)
Mit geringem Aufwand können kleine und mittlere Unternehmen direkten Nutzen aus der Integrierten Produktpolitik ziehen (Udo Lindemann und Philipp Hutterer) Abfallvermeidung; Ressourceneffizienz; Produktlebensdauer; umweltverträgliche Produkte

Lebensverlängernde Maßnahme; 2/2002 / 18 (4)
Die Integrierte Produktpolitik bietet einen zukunftsweisenden Ansatz für medizinische Systeme (Freimut Schröder, Stefan Trautner und Klaus Feldmann) umweltverträgliche Produkte; Abfallvermeidung; Ressourceneffizienz; Produktlebensdauer;

Sanieren mit System; 2/2002 / 22 (2)
Ein bayerisches Pilotprojekt ermittelt Methoden und Instrumente, mit denen relevante Einflußfaktoren bei der ökologischen Bausanierung gesteuert werden können (Wolfgang Rommel)
Ökologische Konzepte; Abfallvermeidung; Ressourceneffizienz; umweltverträgliche Produkte

Medizinprodukte im Test; 2/2002 / 24 (5)
Die Qualitätsbewertung von Medizinprodukten stellt eine große und lukrative Herausforderung für deutsche Krankenhäuser dar (Dieter Großmann, Anne Ipsen und Heike Witt)
Umweltverträgliches Beschaffungswesen; Krankenhausabfälle; Abfallvermeidung; Ökologische Konzepte; Produktlinienanalyse; umweltverträgliche Produkte
 
 

SCHWERPUNKT Internationale Abfallwirtschaft (3/2002)
Nicht nur Wasser und Luft; 3/2002 / 8 (4)
Bei der Projektförderung durch die Weltbank kommt die Abfallwirtschaft nicht zu kurz (Anke Wienand und Karl-Wilhelm Ambratis)
Abfallwirtschaftsplanung; Abfallentsorgung; Entwicklungsländer; Technologie-Export; Förderprojekte

Abfallwirtschaft weltweit; 3/2002 / 12 (5)
Erfolgversprechende Investitionen der Privatwirtschaft müssen sich an den Rahmenbedingungen und lokalen Anforderungen der jeweiligen Länder orientieren (Heike Santen, Antje Klauß-Vorreiter, Peter Wagner, Bence Huba)
Abfallwirtschaftsplanung; Entwicklungsländer; Technologie-Export; Förderprojekte

Dezentrale Kompostierung in Indien; 3/2002 / 17 (5)
Das vielversprechende Engagement der Bürger und des Privatsektors braucht die Unterstützung der städtischen Behörden (Silke Drescher und Christian Zurbrügg)
Abfallwirtschaftsplanung; Entwicklungsländer; Bioabfal; Technologie-Export

Abfallwirtschaftskonzept Chivor; 3/2002 / 22 (3)
Kolumbien sucht mit bayerischer Unterstützung den Einstieg in eine moderne Abfallwirtschaft (Werner P. Bauer und Franz Defregger)
Abfallwirtschaftsplanung; Entwicklungsländer; Bioabfal; Technologie-Export;

Zugang zu Wissen; 3/2002 / 25 (3)
„Foro-Z“, das lateinamerikanische Internetportal für die Abfallwirtschaft, vermittelt auf moderne Weise Fachinformationen und Praxisbezug (Lars Jörgens und Werner P. Bauer)
Abfallwirtschaftsplanung; Internet; Entwicklungsländer

Osteuropa holt auf; 3/2002 / 28 (3)
Die professionelle Kompostierung in Ungarn ist auf dem besten Wege (Beata Bagi und Laszlo Alexa)
Kompostierung; Biologische Verfahren; Bioabfall

Europa behandelt biologisch; 3/2002 / 31 (5)
Die Getrenntsammlung mit Kompostierung oder Vergärung der organischen Abfällen setzt sich europaweit durch (Josef Barth)
Kompostierung; Biologische Verfahren; Bioabfall

Angepaßte Technik; 3/2002 / 36 (5)
Biologische Verfahren können bei der Lösung von Abfallproblemen in Entwicklungsländern eine wichtige Rolle spielen (Klaus Fricke und Heike Santen) Kompostierung; Biologische Verfahren; Bioabfall; Abfallwirtschaftsplanung; Entwicklungsländer; Technologie-Export

Kein Projekterfolg ohne qualifiziertes Personal; 3/2002 / 42 (2)
Die Aus- und Weiterbildung schaffen die Grundlage für eine erfolgreiche Abfallwirtschaft in Entwicklungsländern und Reformstaaten (Caroline Werner und Rüdiger Heidebrecht)
Abfallwirtschaftsplanung; Entwicklungsländer; Technologie-Export

Chancen und Risiken; 3/2002 / 44 (2)
In Schwellen- und Entwicklungsländern muß die Privatwirtschaft mit einer zielgerichteten Strategie in den Entsorgungssektor eingebunden werden (Marek Wallenfels)
Abfallwirtschaftsplanung; Entwicklungsländer; Technologie-Export; Entsorgungsunternehmen
 

SCHWERPUNKT Großwohnanlagen (4/2002)
Kostensparender Service; 4/2002 / 8 (6)
Die steigende Nachfrage der Wohnungswirtschaft nach Dienstleistungen an Abfallbehälterstandplätzen ermöglicht neue Formen des Abfallmanagements (Sven Kaerkes, Ralph Hunklinger und Anja Klomann)
Mehrgeschossige Wohnbauten; Getrenntsammlung; Abfallberatung; Dienstleistungskonzepte

Forschungsbericht; Ergebnis des Berichtes: „Messung von Schimmelpilzen und Bakterien in der Luft im Arbeitsbereich von Ver- und Entsorgern in der Wohnungswirtschaft“; 4/2002 / 11 (1)
Arbeitsschutz; Gesundheitsschutz;

Die Luft aus der Tonne lassen; 4/2002 / 14 (2)
Eine neue Studie belegt die Effektivität von Abfallmanagement-Dienstleistungen (Iris Steinberg, Anke Bockreis und Johannes Jager)
Abfallwirtschaftsplanung; Dienstleistungskonzepte; Abfallsamlung

Gesetzeskonformer Service; 4/2002 / 16 (2)
Abfallmanagement-Dienstleistungen können in allen wesentlichen Punkten auf das Abfallrecht gestützt werden (Wolfgang Ewer)
Abfallwirtschaftsplanung; Dienstleistungskonzepte; Abfallsamlung; Abfallrecht
 

FORSCHUNG
Auf Sparflamme geschaltet;
3/2002 / 56 (5)
Mechanisch-biologisch vorbehandelte Restabfälle ermöglichen im Hinblick auf Langzeitemissionen und Ablagerungsverhalten eine weitgehend nachsorgefreie Deponie (Tanja Scheelhaase)
Abfallwirtschaftsplanung; Abfallentsorgung; Deponietechnik; Siedlungsabfall;

Mit dem Zufall planen; 4/2002 / 18 (7)
Eine neue Methode ermöglicht fundiertere Prognosen über die Entwicklung von Abfallmengen (Alfons Grooterhorst, Guido Helden und Yubao Guo)
Abfallstatistik; Siedlungsabfall; Abfallwirtschaftsplanung; ; Abfallprognosen

Praxis der Kanülenentsorgung; 2/2002 / 53 (3)
Führt der Einsatz von gebrauchten Reinigungskanistern zu einer erhöhten Verletzungsgefahr? (Martin Scherrer)
Arbeitsschutz; Gesundheitsschutz; Produktrecycling

Abfallvermeidung im Internet; 1/2002 / 30 (4)
Eine neue Webseite präsentiert ausgewählte Informationen und Projekte zur Abfallvermeidung (Norbert Kopytziok)
Abfallvermeidung; Internet
 

BIOLOGISCHE VERFAHREN
In allen Varianten;
1/2002 / 38 (7)
In der Stadt Chemnitz wurden öffentlichkeitswirksame Maßnahmen für eine effektivere Bioabfall-Getrenntsammlung getestet (Claudia Dörffel);
Öffentlichkeitsarbeit; Abfallberatung, Umwelterziehung; Umweltpsychologie

Schadenspotential auf dem Prüfstand; 1/2002 / 45 (8)
Die Problematik der Entsorgung kommunaler Klärschlämme gestaltet sich vielschichtig (Horst Fehrenbach, Dipl.-Geogr. Florian Knappe und Dr. Harald Friedrich)
Abfallwirtschaftsplanung; Abfallentsorgung; Biologische Verfahren; landwirtschaftliche Verwertung; Klärschlammverordnung; Klärschlammpolitik

Blick in den Tunnel; 4/2002 / 25 (5)
Für das neue Intensivrotte-Verfahren auf der Deponie Mechernich wurden Massen- und Wasserbilanzen sowie der elektrische Energiebedarf analysiert (Mirko Wilms, Andreas Maile, Annette Ochs und Renatus Widmann)
Biologische Verfahren; Deponietechnik;Kompostierung; Mechanisch-Biologische Behandlung;

Eine Frage der Praxis; 4/2002 / 31 (5)
Die Untersuchung einer dauerhaften Umweltverträglichkeit der Bioabfallverwertung zeigt für Kompostierung und Vergärung teilweise unterschiedliche Ergebnisse (Tim Hermann)
biologische Verfahren; Kompostierung; Mechanisch-Biologische Behandlung
 

BUND UND LÄNDER
Gut gerüstet;
1/2002 / 16 (4)
Die neue Gewerbeabfallverordnung eröffnet vielfältige Konzepte zur Erfassung, Vorbehandlung und Verwertung gewerblicher Siedlungsabfälle (Robin Sircar und Ferenc Ewert)
Gewerbeabfallverordnung; Abfallrecht; Abfallwirtschaftsplanung; Gewerbe- und Industrieabfälle; Siedlungsabfall; kommunale Abfallwirtschaft

Trügerische Ruhe; 1/2002 / 20 (5)
Mineralische Abbruchmassen und Bodenaushub erfordern eine differenziertere Betrachtungsweise des Gesetzgebers (Horst Görg)
Baustoffrecycling; Bauabfallrecycling; Abfallentsorgung; Deponierung;

Die Zukunft der Hausmüllentsorgung; 1/2002 / 25 (5)
Eine Umorientierung der Abfallwirtschaft setzt eine Veränderung der heute bestehenden gesetzlichen Regelungen voraus (Martin Kaimer)
Abfallrecht; Abfallwirtschaftsplanung; Gewerbe- und Industrieabfälle; Siedlungsabfall; kommunale Abfallwirtschaft

Umweltwirtschaft und Exportstärke; 3/2002 / 46 (1)
Niedersachsen will mittelständische Unternehmen bei der Erschließung von Auslandsmärkten unterstützen (N.N.)
Technik-Export; Umwelttechnik;

Fakten auf Abruf; 3/2002 / 47 (8)
Das Land Nordrhein-Westfalen legt erstmals eine zusammenhängende Darstellung der Entsorgungsinfrastruktur für Industrie – und Gewerbeabfälle vor (Harald Friedrich und Karl-Heinz Striegel)
Abfallrecht; Abfallwirtschaftsplanung; Gewerbe- und Industrieabfälle;Siedlungsabfall; Abfallentsorgung

Gute Ausgangsposition; 4/2002 / 36 (3)
Die Begrenzung von Schadstoffeinträgen in Böden sollte die mineralischen Düngemittel und den unterschiedlichen Nutzen aller Düngemittel und Bodenhilfsstoffe berücksichtigen (Florian Knappe, Harald Friedrich, Horst Fehrenbach, Andreas Böß und Jan Berger)
Umweltverträglichkeit; Wirkungsabschätzung; Ökobilanz; Klärschlammentsorgung; landwirtschaftliche Verwertung; Klärschlammverordnung
 

BETRIEBE
Umweltmanagement im Konvoi; 2/2002 / 29 (2)
Die Initiative „Umweltschutz und Wirtschaft“ der Stadt Mosbach führt Unternehmen gemeinsam an das Umweltmanagement heran (Lothar Hitzler)
Öko-Audit; betrieblicher Umweltschutz;

Umweltschutz mit Gewinn; 2/2002 / 31 (4)
Mit dem „ÖKOPROFIT“-Konzept verknüpfen Berliner Betriebe Ökonomie und Ökologie (Doris Hirschberger)
Öko-Audit; betrieblicher Umweltschutz;

Im Blickfang; 1/2002 / 53 (2)
Der Recyclinghof kann hervorragend als Marketinginstrument eingesetzt werden (Helmut Albrecht und Beate Grimm)
Öffentlichkeitsarbeit; Abfallberatung; Wertstoffhof

Von der Quelle bis zur Senke; 1/2002 / 55 (4)
Die Abfallströme aus der Industrie erfordern von den Verwertern ein spezifischeres Branchenwissen (Gert Wille)
Recycling; Abfalltechnik; Umwelttechnik; Abfallwirtschaftsplanung; Entsorgung

Second Chance; 4/2002 / 39 (4)
Das Projekt „ReUse Computer“ entwickelt Infrastruktur und Absatzmärkte für die Wiederverwendung von Altcomputern (Verena Lorenz-Meyer)
Produktrecycling; Elektroaltgeräte; Computerschrott; Wiederverwendung; Aufarbeitung; Material-Stoffströme

Umweltmanagement im Vergleich; 4/2002 / 43 (3)
Mit den Konzepten ACORN und ÖKOPROFIT können auch klein- und mittelständische Unternehmen ihre Umweltauswirkungen reduzieren (Daniela Erdmann und Judy Libra)
Öko-Audit; betrieblicher Umweltschutz;
 

RECHT
In der Zangenbewegung;
1/2002 / 34 (4)
Chemie- und Abfallrecht können sich ergänzen (Andreas Ahrens)
Abfallrecht; Umweltrecht

Den Überblick bewahren; 4/2002 / 46 (4)
Was Unternehmen alles an Umweltschutzvorgaben berücksichtigen müssen (Beate Kummer und Martin Haase)
Betrieblicher Umweltschutz; Betriebsbeauftrage; Umweltrecht; Umwelthaftung
 

RECYCLING
Problemfall Textilrecycling; 2/2002 / 35 (3)
Abfallrechtliche Handelshemmnisse, kommunale Konkurrenz und Dritte-Welt-Diskussion machen der Altkleiderindustrie schwer zu schaffen (Fachverband Textil-Recycling)
Abfallrecht; Textilrecycling; EG-Recht

Kuckuckseier in der Wertstofftonne; 2/2002 / 38 (3)
Studie stellt mangelhafte Verwertungsquoten bei Selbstentsorgern von Arzneimittelverpackungen fest (Dieter Berndt)
Duales System; Abfallsammlung; Getrenntsammlung;
 

DEPONIE
Vor großen Herausforderungen;
2/2002 / 41 (3)
Wie die EU-Mitgliedstaaten Portugal, Spanien und Griechenland die EG-Deponierichtlinie effektiv umsetzen können (Irini Fotiadou)
Deponietechnik; Umweltpolitik; Abfallwirtschaftsplanung; Abfallrecht; EG-Recht

Das richtige Mittel; 2/2002 / 44 (9)
Die Deponieabgabe kann als Steuerungsinstrument für eine hochwertige Kreislaufwirtschaft dienen (Beate Kummer und Rainer Brinkmann)
Deponietechnik; Umweltpolitik; Abfallwirtschaftsplanung; Abfallrecht; EG-Recht
 

INTERNATIONAL
Systemwechsel; 4/2002 / 50 (2)
Die Stadt Luxor beschreitet bei der Abfallentsorgung neue Wege (Uwe Grüschow und Mohamed Mabrouk)
Abfallwirtschaftsplanung; Entsorgung; Technik-Export; Kommunale Abfallwirtschaft

 

TAGUNG
Perspektiven der Nachhaltigkeitsberichterstattung;
1/2002 / 59 (2)
Tagung der „Four Institutes“ am 4. Dezember 2001 in Düsseldorf (Ellen Frings)
Stoffstrommanagement; Produktrecycling; Ressourceneffizienz; Produktlebensdauer; Abfallvermeidung;

Zusatzinformation

Gewicht 0.0000
Lieferzeit 2 - 6 Werktage