MüllMagazin-Jahresarchiv 1998 (4 Hefte)

-

Kurzübersicht

-
ISBN: -
ISSN: 0934-3482
Veröffentlicht: -, Hefte 1 - 4 1998. Auflage, Einband: geklammert, Seiten 192, Format 182 mm breit, 254 mm hoch, Gewicht 0 kg
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
20,00 €

MüllMagazin-Jahresarchiv 1998 (4 Hefte)

Mehr Ansichten

Details

MüllMagazin Fachartikel-Inhaltsverzeichnis für das Jahr 1998
Die Einträge sind nach Schwerpunktthemen und Heftrubriken geordnet und enthalten im einzelnen: Titel (fett); Heftnummer/Jahreszahl/Seite (Seitenanzahl in Klammern), Untertitel im Heft; ergänzende Schlüsselworte (kursiv)
Als Download steht das Jahresverzeichnis auch als PDF-Datei zur Verfügung

 

INTERNATIONAL
Auf Erfolgskurs; 1/1998 / 6 (4); Cleaner-Production-Programme in Zentral- und Osteuropa kombinieren wirtschaftliche Entwicklung mit Verbesserungen im Umweltschutz;
Abfallvermeidung; betrieblicher Umweltschutz;

Bessere Produkte - bessere Umwelt; 3/1998 / 6 (4); Das EcoDesign-Projekt in den Niederlanden unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung von umweltverträglicheren Produkten;
Produktion; betrieblicher Umweltschutz; Betriebsberatung

Umweltbewußte Produktgestaltung im Internet; 3/1998 / 10 (1)
Umweltschutz

Auf die Kosten kommen; 4/1998/ 8 (3); Der Umweltkostenrechnung steht in den USA ein weit beachteter Informationsknotenpunkt zur Verfügung;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung;

 

FORUM
Ziel erreicht; 2/1998/ 6 (5); Beim Projekt PREGAS begaben sich steirische Firmen mit Erfolg auf konsequenten Abfallvermeidungskurs;
Betrieblicher Umweltschutz, Stoffströme; Umweltmanagement

Vorsorgen statt entsorgen; 2/1998 / 11 (4); Auf dem Weg in eine nachhaltige Stoffwirtschaft ist die Abfallwirtschaft ein Umweg;
Stoffströme; Kreislaufwirtschaft; Abfallpolitik

Fortschritt auf Raten; 2/1998/ 15 (3); Der Weg von der Recycling- und Kreislaufwirtschaft zur Vermeidung erfordert eine Stoffstromreduktion;
Stoffströme; Kreislaufwirtschaft; Abfallpolitik, Vermeidung

Design mit Zukunft; 2/1998/ 18 (6); Strategien zur Abfallvermeidung erfordern eine ganzheitliche Produkt- und Servicegestaltung;
Design; Produktgestaltung; Abfallvermeidung

Primitives Produktdesign; 2/1998 / 24 (3); Aus vielen Produkten des alltäglichen Gebrauchs gasen gesundheitsgefährdende Chemikalien aus;
Produktgestaltung; Abfallvermeidung; Schadstoffe

Nachhaltige Wechselwirkung; 3/1998 / 46 (4);Umweltgerechte Konstruktion und Ökobilanzierung zeigen bei der Entwicklung eines Solarwechselrichters neue Wege auf;
Produktgestaltung; recyclinggerechte Konstruktion; betrieblicher Umweltschutz;

Krankmacher im Krankenhaus; 4/1998/ 41 (4); Hersteller medizinischer Produkte verzichten zunehmend auf das umwelt- und gesundheitsgefährdende PVC;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung; Schadstoffe;

 

BIOLOGISCHE VERFAHREN
Auf Abmagerungskur;
2/1998 / 66 (5); Das Land Brandenburg plant konkrete Vorgaben zur Reduzierung der Organik im Restabfall gemäß Ziffer 12.1 (b) der TASi;
Abfallpolitik; Kompostierung

Ohne großen Aufwand; 3/1998 / 11 (5); Das ATF-Verfahren eignet sich zur biologischen Behandlung von organischen Reststoffen mit unterschiedlichen Feststoffgehalten;
Kompostierung; anaerobe Verfahren;

Theorie und Praxis; 3/1998 / 16 (6);Testsysteme im Labormaßstab zur Simulation biologischer Abbauprozesse helfen bei der Optimierung von Verfahren;
Kompostierung; Anaerobe Verfahren; Deponierung

Test bestanden; 3/1998 / 22 (5); Phytohygienische Prozeßprüfungen können zur Beurteilung der Hygieneleistung von Kompostierungsabläufen eingesetzt werden;
LAGA, biologische Verfahren

Auf der sicheren Seite; 3/1998 / 27 (5); Der Rottegrad ist ein brauchbares Bewertungskriterium für den Rottezustand von Bioabfallkompost;
Kompostierung; Kompostqualität

Alles unter Kontrolle; 3/1998 / 32 (8);Durch Emissionsprognosen und ein verbessertes Luft- und Anlagenmanagement läßt sich die Freisetzung von Geruchsstoffen aus Kompostwerken minimieren;
Kompostierung; Kompostqualität; Emissionen; Abluftreinigung; Immissionsschutz

Hoher Anspruch; 3/1998 / 40 (4);Im Verordnungsvorentwurf nach BImSchG (Kleinanlagen) werden Anforderungen für die kalte Abfallbehandlung festgelegt;
Abfallpolitik; Immissionsschutz Genehmigungsverfahren; Anlagenplanung; Grenzwerte;

Mit den Aufgaben wachsen; 4/1998/ 71 (2); Emissionsgrenzwerte für MBA stellen den Stand der Technik vor neue Herausforderungen; Bundesimmissionschutzgesetz; Kompostierung; Recycling; mechanisch-biologische Behandlung;

Viel warme Luft; 4/1998/ 73 (4); Der im BImSchV-Entwurf geforderte Grenzwert für Organik in der Abluft kann von mechanisch-biologischen Behandlungsanlagen derzeit nicht eingehalten werden;
Bundesimmissionschutzgesetz; Kompostierung; Recycling; mechanisch-biologische Behandlung;

Stellungnahme; 4/1998/ 77 (2); Anmerkungen zum DIN-Logo für Bio-Plastik; Biologisch abbaubare Werkstoffe; Biokunststoffe;

 

BETRIEBE
Umschlüsseln ist anspruchsvoll; 1/1998 / 10 (4); Die Abfallbestimmung nach den Vorschriften des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes stellt an Betriebe hohe Anforderungen;
Betriebliche Abfallbilanz; Abfallkatalog; Abfallschlüssel;

Neuer Maßstab; 1/1998 / 14 (4); Bleibt die Zertifizierung freiwillig oder wird der Fachbetrieb schon bald zwingende Voraussetzung für Entsorgungsunternehmen?
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Entsorgergemeinschaft; betrieblicher Umweltschutz; Umweltmanagement;

Von großem Nutzen; 1/1998 / 18 (4); Die Berliner Stadtreinigungsbetriebe werden Entsorgungsfachbetrieb;
betrieblicher Umweltschutz; Zertifizierung;

Umweltleistung rechnet sich; 1/1998 / 22 (4); Die zielsichere Einführung von Umweltkennzahlen bietet dem Management von Unternehmen neue Möglichkeiten;
Umweltkostenrechnung; betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung;

In einem Aufwasch; 1/1998 / 26 (4); Mit intelligenter Verfahrenstechnik lassen sich selbst bei komplexen Reinigungsprozessen Wasserkreisläufe schließen;
Abwasser; Betriebskosten; betrieblicher Umweltschutz;

High-Tech mit Umweltschutz; 2/1998 / 27 (3); Mit dem Lost-Foam-Verfahren können Gießereien hochwertige Gußteile umweltfreundlich produzieren;
Eisen- und Stahlverarbeitung, Betrieblicher Umweltschutz, Vermeidung

Mit minimaler Dosis; 2/1998/ 30 (3);Neue Verfahren bei der Metallbearbeitung können Kühlschmierstoffverbrauch und Kosten in der spannenden Fertigung verringern;
Betrieblicher Umweltschutz, Abfallvermeidung

Gute Noten aus der Praxis; 2/1998 / 34 (3); Hessens Kfz-Werkstätten nutzen die kostenlose Umweltberatung aus den Mitteln der Sonderabfallabgabe;
Betrieblicher Umweltschutz, Abfallvermeidung

Belastungsmaterial geprüft; 3/1998 / 69 (3);Heterogene Abfälle müssen nicht zwangsläufig \"Abfälle zur Beseitigung\" sein;
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; TA Abfall; LAGA; Altholz; Ölabfälle;

Umweltkosten im Visier; 4/1998/ 11 (4); Die strategische Bedeutung des betrieblichen Umweltkostenmanagements wächst; betrieblicher Umweltschutz;
Abfallvermeidung; Umweltkostenrechnung

Kostenmanagement und Entsorgung; 4/1998/ 15 (4); Mit der umweltbezogenen Kostenrechnung können Unternehmen ihre Entsorgungskosten reduzieren und Verbesserungspotentiale identifizieren;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung;

Gewinnbringender Aufwand; 4/1998/ 19 (2); Die Umweltkostenrechnung optimiert betriebliche Abläufe und deckt Einsparmöglichkeiten auf;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung;

Im Reich der Zahlen; 4/1998/ 21 (4); Umweltkennzahlen machen Leistungen und Ziele im Umweltschutz meßbar;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung; Umweltkostenrechnung

Auf Heller und Pfennig; 4/1998/ 25 (4); Mit dem Konzept der integrierten Umweltkalkulation beschreitet die Bäckerei Märkisches Landbrot GmbH neue Wege des Umweltmanagements;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung; Umweltkostenrechnung

Schlüssel für Bestleistungen; 4/1998/ 29 (3); Branchentypische Umweltkennzahlen im Schreinerhandwerk schärfen den Blick für den Verbrauch der eingesetzten Ressourcen;
Umweltkostenrechnung; betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung;

Von größtem Nutzen; 4/1998/ 32 (3); In Form eines branchenbezogenen Umweltkennzahlensystems steht Druckereien ein wirksames Instrument für den Umweltschutz zur Verfügung;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung; Umweltkostenrechnung

Die Kosten stecken im Prozeß; 4/1998/ 35 (3); Total Waste Management ermöglicht Kosteneinsparungen durch verbesserte Betriebsabläufe und Auslagern der Entsorgung;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung;

Sparen mit Gewinn; 4/1998/ 38 (3); Durch effektives Abfallmanagement und Kooperation können die hessischen Hochschulen ihre Entsorgungskosten senken;
betrieblicher Umweltschutz; Abfallvermeidung;

 

RECHT
Nach geltendem Recht; 1/1998 / 30 (3); Fachaufsätze und Gerichtsentscheidungen zum Abfallrecht und verwandten Rechtsgebieten von Oktober bis Dezember 1997

Eine Frage der Abgrenzung; 2/1998 / 56 (2); Fachaufsätze und Gerichtsentscheidungen zum Abfallrecht und verwandten Rechtsgebieten von Januar bis März 1998

Abfallvermeidung ist Bundesangelegenheit; 3/1998 / 64 (3);Fachaufsätze und Gerichtsentscheidungen zum Abfallrecht und verwandten Rechtsgebieten von April bis Juni 1998;

Im öffentlichen Interesse; 4/1998/ 63 (2); Fachaufsätze und Gerichtsentscheidungen zum Abfallrecht und verwandten Rechtsgebieten von Juli bis September 1998;

Fragwürdiger Transit; 1/1998 / 33 (3); Stehen Sonderabfallimporte zur Auslastung freier Entsorgungskapazitäten im Einklang mit europäischem Recht?;
Sondermüll; Abfallverbringung;

Countdown abgelaufen; 2/1998 / 58 (4); Seit dem 1. April 1998 sollen die ersten Abfallbilanzen in den Betrieben vorliegen;
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Abfallwirtschaftskonzepte; betrieblicher Umweltschutz

Marktchancen besser nutzen; 2/1998 / 62 (4); Mit verstärkter Privatisierung und mehr Wettbewerb ließe sich die Effizienz der Abfallwirtschaft steigern;
Abfallpolitik; Abfallabgaben; Verpackungsverordnung

In der Grauzone; 3/1998 / 67 (3);Zulässigkeit und Kosten der Verwertung gefährlicher Abfälle sind unter Beachtung chemikalienrechtlicher Anforderungen zu überprüfen;
Chemikalienrecht; Abfallpolitik; Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Recycling; Schadstoffe;

Das Durcheinander beenden; 4/1998/ 65 (3); Für die Entsorgung von Sonderabfällen müssen länderübergreifend neue Grundlagen geschaffen werden;
Abfallpolitik; Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Recycling;

Nicht nur Abfall; 4/1998/ 68 (3); Die Befreiungen von gesetzlichen Nachweispflichten nach § 25 II KrW-/AbfG schaffen Voraussetzungen für wirtschaftlich arbeitende Rücknahmesysteme;
Abfallpolitik; Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Recycling;Sammelsysteme; PU-Dosen; Entsorgung;

 

BUND & LÄNDER
Die Zeche zahlt der Bürger;
1/1998 / 36 (8); Immer mehr Gewerbeabfälle landen auf Billigdeponien oder als Ersatzbrennstoff in Industrieanlagen;
Abfallpolitik; Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Verwertung; Recycling; Entsorgung; Hausmüll;

Test bestanden; 1/1998 / 44 (7); Der Systemvergleich unterschiedlicher Verfahren der Restabfallbehandlung im Kreis Neuwied brachte klare Vorteile für die MBA-Variante;
Kompostierung; Entsorgung; Müllverbrennung; Deponierung;

Der Bedarf entscheidet; 1/1998 / 51 (4); Bei der Verwendung und Verwertung von Altholz kann sich ein regionaler Ansatz von Vorteil erweisen;
Stoffstrom; Recycling; Verbrennung;

Wichtige Schnittstelle; 2/1998 / 37 (4);Die Stadt München hat ein eigenes Sachgebiet für präventive Abfallvermeidung eingerichtet;
Kommunen; Abfallkonzepte; Öffentlichkeitsarbeit

Bilanz überfällig; 2/1998 / 41 (1); Organische Abfälle aus der Landwirtschaft bergen ein hohes Vermeidungspotential;
Abfallvermeidung; Kompostierung; Verwertung

Bittere Pillen; 2/1998 / 42 (5);Eine Untersuchung zur Entsorgungssituation von Altarzneimitteln deckt bundesweiten Handlungsbedarf auf;
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Sammelsysteme; Erfassung; Sondermüll

Blick nach vorne; 4/1998/ 51 (5); Das Gewerbeabfallkataster des Landes Sachsen-Anhalt bietet wichtige Grundlagen für die weitere Abfallwirtschaftsplanung;
Entsorgung; Abfallpolitik;

Künstliche Trennung; 4/1998/ 56 (5); Der Gelbe Sack erfaßt nicht mal die Hälfte aller Kunststoffabfälle aus Haushalten;
Abfallpolitik; Entsorgung; Sammelsysteme; DSD; Recycling;

Mitmachen und gewinnen; 4/1998/ 61 (2); Im Landkreis Meißen führten Schulen einen Wettbewerb um weniger Abfall und Gebühren;
Abfallvermeidung; Abfallpolitik;

 

RECYCLING
Grenzen setzen;
1/1998 / 54 (4); Das Qualitätsmanagement zur stofflichen Verwertung von Holzabfällen erfordert die Festlegung von Schadstoffwerten;
Abfallpolitik; Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Verwertung; Recycling; Entsorgung; Schadstoffe;

Stein aus Stein; 1/1998 / 58 (4); Mit dem Einsatz von Recyclingbaustoffen im Hochbau können wertvolle Ressourcen geschont werden;
Bauschutt; Bauabfälle; Rückbau; Verwertung;

Maßgeschneiderte Lösungen; 3/1998 / 50 (5);Mit einem modular aufgebauten Baustein-System können Unternehmen das Produktrecycling erfolgreich umsetzen;
Produktgestaltung; recyclinggerechte Konstruktion; betrieblicher Umweltschutz;

Zum Greifen nah; 3/1998 / 55 (3);Gesamtsystem zur automatisierten Demontage von Bildschirmgeräten verknüpft innovative Technik mit umfassendem Logistiksystem;
Recycling; Elektronikschrott;

Zuverlässige Ergebnisse; 3/1998 / 58 (6);Ein Entscheidungsmodell ermöglicht Aussagen über die Recyclingeignung elektr(on)ischer Produkte;
Elektronikschrott; Produktrecycling;

Im Namen des Kreislaufs; 4/1998/ 45 (4); Die Ideengeschichte über das Bild des Kreises ermöglicht Rückschlüsse auf den modernen Recyclingbegriff;
Abfallpolitik; Stoffkreislauf; Stoffströme;

Ein neuer Holzweg?; 4/1998/ 49 (2); Die RAL-Güterichtlinie \"Recyclingprodukte aus Gebrauchtholz\" vernachlässigt in mehreren Punkten die geltende Rechtslage;
Entsorgung; Abfallpolitik;

 

FORSCHUNG
Nachvollziehbare Kriterien; 2/1998 / 52 (3);Die Europäische Union arbeitet an einem Umweltzeichen für Batterien;
Materialeffizienz; Ökobilanz; Schadstoffe

 

VERBRENNUNG
Anderer Meinung;
1/1998 / 63 (4); Der VCI nimmt Stellung zur Abgrenzungsfrage zwischen energetischer Verwertung und thermischer Behandlung; Abfallpolitik;
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz; Verwertung; Recycling; Entsorgung

 

TAGUNG
Recycling gut – alles gut?;
1/1998 / 71 (1); 9. Internationaler Recycling Congress 1997

10. Kasseler Abfallforum; 2/1998 / 78 (1); Neuerungen im Lahn-Dill-Kreis sorgen für Gesprächsstoff

Anbau nachwachsender Rohstoffe auf schadstoffhaltigen Böden; 2/1998 / 79 (1); Fachtagung am 20. Juni in Berlin

Stand der Technik dokumentiert; 3/1998 / 73 (1); BMBF-Statusseminar zur mechanisch-biologischen Abfallbehandlung 1998;

Expertenforum am Fraunhofer-Institut; 4/1998/ 79 (1); Was passiert mit ausgedienten LCD-Displays?;
Recycling; Produktgestaltung; Schadstoffe;

Zusatzinformation

Gewicht 0.0000
Lieferzeit 2 - 6 Werktage