MüllMagazin 2004_3

Fachzeitschrift für ökologische Abfallwirtschaft, Abfallvermeidung und Umweltvorsorge

-

Kurzübersicht

Fachzeitschrift für ökologische Abfallwirtschaft, Abfallvermeidung und Umweltvorsorge
ISBN: -
ISSN: 0934-3482
Veröffentlicht: 20. Oktober 2004, Heft 3/2004. Auflage, Einband: geklammert, Seiten 64, Format 182 x 290 mm, Gewicht 0.19 kg
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
6,00 €

MüllMagazin 2004_3

Mehr Ansichten

Details

MüllMagazin
Fachzeitschrift für ökologische Abfallwirtschaft, Abfallvermeidung und Umweltvorsorge

Inhaltsübersicht HEFT 3_2004

Für Abonnenten stehen die Beiträge im Onlinebereich vorab zur Verfügung.

 SCHWERPUNKT: ELEKTRO-ALTGERÄTE

 

INTERNATIONAL
(TITELTHEMA) Kreislaufwirtschaft im Hinterhof
Die Globalisierung der Elektronikschrottentsorgung erfordert neue Wege (S. 8-11)
Autoren: Karsten Schischke und Hansjörg Griese

 

FORUM
(TITELTHEMA) VDI-Richtlinie reift weiter
Blatt 3 der Richtlinie VDI 2343 bietet Demontagebetrieben Hilfestellung bei der Behandlung elektr(on)ischer Geräte (S. 12-17)
Autor: Ralf Brüning und Sebastian Kernbaum

(TITELTHEMA) Wenn aus High-Tech Schrott wird
Bei der Entsorgung von Elektroschrott ist die Industrie auf geeignete Software-Lösungen angewiesen (S. 18-20)
Autorin: Katharina Scheid

(TITELTHEMA) Alternative zum Selbstsammeln
AVR und RPG planen bundesweites Abholsystem für Elektro-Altgeräte aus Haushalten (S. 21-22)
Autoren: Günter Wuttke und Annette Müller

(TITELTHEMA) Hersteller und Nutzer in der Bringschuld
Das ElektroG regelt die Umsetzung der Produktverantwortung bei Elektro- und
Elektronikgeräten in Deutschland (S. 23-26)
Autorinnen: Henriette Berg und Anette van Dillen

 

RECHT
(TITELTHEMA) Dokumentation
In den EU-Mitgliedstaaten müssen zwei wichtige Richtlinien zu Elektro- und Elektronik-Altgeräten durchgeführt werden (S. 28-30)

(TITELTHEMA) Auf den Punkt gebracht
Bei der Festbettdruckvergasung von Shredderleichtfraktionen aus Altautos und Elektronikgeräten handelt es sich um eine stoffliche Verwertung im Sinne des Abfallrechts (S. 31-35)
Autoren: Nancy Faeser und Martin Engler

 

BETRIEBE
Jedes Risiko birgt auch eine Chance
Die Unternehmensführungsinstrumente Umweltmanagement und Risikomanagement sind eng miteinander verknüpft (S. 36-38)
Autoren: Frank Weigelt und Marc Reinhold

 

BUND & LÄNDER
HAZARD-Check
Ein neues datenbankgestütztes Online-Modul hilft Abfallbesitzern und Behörden, die Gefährlichkeit von Abfällen zu beurteilen (S. 39-43)
Autoren: Claus Becker, Rita Conrady-Pigorsch, Marianne Hegemann und Karl-Heinz Striegel

Von der Utopie zur Wirklichkeit
Mit dem heutigen Stand der Technik wird die vollständige Verwertung der Siedlungsabfälle bis 2020 ein realistisches Ziel (S. 44-49)
Autor: Hermann Keßler

Geben und nehmen
Nordrhein-Westfalen hat die Bilanz der grenzüberschreitenden Abfallverbringung für das Jahr 2003 vorgelegt (50-51)
Autor: Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MUNLV)

Auf der Spurensuche
Die Entwicklung des Umweltbewußtseins und des Umweltmanagements in Deutschland reicht bis in die 50er Jahre zurück (S. 52-55)
Autoren: Justus Engelfried und Norman Fuchsloch

 

KOMMUNEN
Auch alte Besen können besser kehren
Modernes Management und optimale Ressourcennutzung ermöglichen eine effektivere und transparentere Straßenreinigung (S. 56-61)
Autoren: Klaus Gellenbeck, Rüdiger Reuter und Klaus Mieseler

 

RUBRIKEN
Editorial (S. 1)
Nachrichten (S. 4-7)
Impressum (S. 26)
Produkte & Verfahren (S. 27)
(TITELTHEMA) Tagungen (S. 62)
Termine (S. 63-64)

Zusatzinformation

Gewicht 0.1900
Lieferzeit 2 - 6 Werktage