Jenseits der marktregulierten Selbststeuerung

Perspektiven des Umweltrechts

Cremer, Wolfram / Fisahn, Andreas (Hrsg.)

Kurzübersicht

Perspektiven des Umweltrechts
ISBN: 978-3-930894-08-6
Veröffentlicht: 1997, -. Auflage, Einband: Broschur, Seiten 288, Format DIN A5, Gewicht 0.39 kg
Lieferzeit: 7 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
5,00 €

Jenseits der marktregulierten Selbststeuerung

Mehr Ansichten

Details

 

Nachdem die Umweltpolitik jahrelang expandierte, befindet sie sich zur Zeit in einer schwierigen Situation. Von der expansiven Umweltpolitik, dem Erschließen weiterer Regulierungsmaterien, ist ein Wechsel zur intensiven Umweltpolitik notwendig. Dazu ist es erforderlich, entsprechende Ziele zu entwickeln und konkret zu formulieren, Regulierungsmethoden auf diese Ziele abzustimmen und vorhandene Instrumente des Umweltrechts zu verfeinern. Intensive Umweltpolitik steht dabei vor dem Problem, dass sie in der Öffentlichkeit schwieriger zu diskutieren beziehungsweise zu vermitteln ist. Das erleichtert die Argumentation gegen jegliche Umweltpolitik und ermöglicht eine politische Offensive gegen angeblich zu bürokratische und restriktive umweltpolitische Anforderungen. Umweltpolitik ist so gegenüber den Flexibilisierungs- und Deregulierungsanforderungen der Standortpolitik in die Defensive geraten.

Die Herausgeber haben sich mit diesem Sammelband vorgenommen, die Erwartungen, die mit einer marktregulierten Selbststeuerung verbunden werden, kritisch zu beleuchten und gleichzeitig mögliche Perspektiven einer intensiven Umwelt-Rechts-Politik aufzuzeigen.

Die Autoren erörtern Perspektiven einer intensiven Umweltpolitik unter den Stichworten ökologische Stoffwirtschaft, produktionsintegrierter Umweltschutz, Umweltqualitätsziele sowie Anforderungen an einen effektiven Bodenschutz und an effektive öffentliche Kontroll- und Rechtsschutzmöglichkeiten.

Zum Herausgeber der VUR-SCHRIFTENREIHE:
Der Verein für Umweltrecht, Träger der VUR-Schriftenreihe, engagiert sich für eine durchgreifende Ökologisierung der Rechtsordnung. Auf seiner Internetseite www.vur.de bietet der Verein Aktuelles aus dem Umweltrecht, Hintergrundinformationen und interessante Links im Umweltbereich.

Adresse:
Verein für Umweltrecht e.V.
Langenstr. 34
28195 Bremen
Tel.: 0421 - 566 47 46 / Fax: 0421 - 566 47 45
E-Mail: info@vur.de
Internet: www.vur.de

Zusatzinformation

Gewicht 0.3900
Lieferzeit 7 Werktage