Googles Antwort auf Skype und Microsoft: Google Mail & Talk

Das Buch zu GoogleMail, GoogleCalender, GoogleAlert, GoogleNotebook, GoogleKonto und GoogleTalk

Alexander, Thor

Kurzübersicht

Das Buch zu GoogleMail, GoogleCalender, GoogleAlert, GoogleNotebook, GoogleKonto und GoogleTalk
ISBN: 978-3-937231-56-3
Veröffentlicht: Juni 2006, 1.. Auflage, Einband: Broschur, Seiten 196, Format DIN A5, Gewicht 0.27 kg
Lieferzeit: wird nicht mehr geführt
Verfügbarkeit: Ausverkauft
0,00 €

Googles Antwort auf Skype und Microsoft: Google Mail & Talk

Mehr Ansichten

Details

Thor Alexander

Googles Antwort auf Skype und Microsoft: Google Mail & Talk

Das Buch
zu GoogleMail, GoogleCalender, GoogleAlert, GoogleNotebook, GoogleKonto und GoogleTalk


2006. 196 Seiten. 10 Tabellen. Über 100 Abbildungen.
Preis: 19,90 Euro. ISBN 3-937231-56-0. (ab 1.1.2007: 978-3-937231-56-3)
Rhombos-Verlag

Mit Google Mail, einer Kombination aus Instant Messaging- und E-Mail-Programm, bietet der Internet-Suchmaschinenbetreiber Google einen neuen kostenlosen Webmail-Dienst an. Laut Eigenwerbung will Google damit die Kommunikation einfacher, effizienter und angenehmer gestalten.
Der wesentliche Unterschied von GoogleMail zu anderen Freemail-Diensten besteht im Funktionsangebot der browserbasierten Oberfläche. Hierzu zählen ein Adressbuch, eine Rechtschreibprüfung sowie weitere per Hotkey zugängliche Funktionen. Jeder Nutzer verfügt über ein zentrales Mailarchiv mit mindestens 2.600 MB Speicherplatz, in das er seine wichtigen Nachrichten, Dateien und Bilder ablegen kann. Die Daten können mit der integrierten Google-Suchtechnologie durchsucht und gefunden werden.
Zusätzlich wurde in die Web-Oberfläche von Google Mail der Dienst Google Talk integriert. Diese Funktion bietet die Möglichkeit, Kontaktpersonen aus dem eigenen Adressbuch direkt anzuschreiben und mit ihnen zu chatten. Die Chat-Protokolle werden dabei in einem eigenen Verzeichnis archiviert.

Der Autor dieses Handbuch erläutert Ihnen in einer leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung die neuen Funktionen und Möglichkeiten von GoogleMail und Google Talk. Auf diese Weise werden Sie in die Lage versetzt, nach dem Installieren der notwendigen Software die neuen Dienste optimal auf Ihre Bedürfnisse einzurichten und zu nutzen. Der Autor zeigt Ihnen, wie Sie manche Fallstricke vermeiden können und worin die Stärken und Schwächen von Google Mail im Vergleich zu konkurrierenden Angeboten beispielsweise von GMX, WEB.DE und Hotmail liegen. Darüber hinaus erhalten Sie eine Antwort auf die Frage, ob die Internettelefonie bei Google einfacher funktioniert als bei Skype und ob die Terminverwaltung von Google dem Konkurrenzprodukt Microsoft Outlook das Wasser reichen kann.

Inhaltsverzeichnis
Kapitelverzeichnis 2
Inhaltsverzeichnis 3
A GoogleMail 11
A.1 Gmail-Geschichte 11
A.1.1 GoogleMail im Vergleich  12
A.1.2 GoogleMail oder GMAIL?  13
A.1.3 Warum bietet Google überhaupt einen eMaildienst an?14
A.2 Allgemeines zu eMail 15
A.3 Registration 16
A.3.1 Registration 18
A.3.2 An- & Abmelden  20
A.3.3 Änderung der Sprache  21
A.3.4 Verschicken von Einladungen 22
A.4 Weboberfläche & Mailen 25
A.4.1 An, Cc, Bcc, 25
A.4.2 Verfassen einer Nachricht  27
A.4.3 Prioritäten 28
A.4.4 Lesebestätigung & Antworten 29
A.4.5 Rechtschreibprüfung  31
A.4.6 Zustellversuche  31
A.4.7 Mailgröße & Einschränkungen  32
A.4.8 Ordnerverwaltung  32
A.4.9 Label & Nachrichtenregeln 34
A.4.10 Adressbuch  34
A.4.11 Kontaktgruppen  35
A.4.12 Lesezeichen  36
A.4.13 Terminkalender, Notizbuch 36
A.4.14 Suchen 37
A.5 Offline-Mailverwaltung  37
A.5.1 POP3 und SMTP 37
A.5.2 POP3-Einstellungen bei Google  40
A.5.3 Anlage eines Kontos in OE 41
A.5.4 IMAP 45
A.5.5 Vorhaltezeit  46
A.5.6 Webpflicht & Lebenszeichen  47
A.5.7 Unterschiede in der Mailverwaltung . 47
A.6 Sicherheit  49
A.6.1 Datenschutz 49
A.6.2 Spam 51
A.6.3 Spamreport 52
A.6.4 Sie als Spamschleuder 53
A.6.5 Viren, Würmer & Trojaner  53
A.6.6 Schwarze und Weiße Liste  54
A.6.7 Cookies & Speicherung personenbezogener Daten   55
A.7 Werbung 57
A.8 Einstellungen  .58
A.8.1 Alias 58
A.8.2 Verschiedene Absenderadressen 59
A.8.3 Signatur 60
A.8.4 Autoresponder 61
A.8.5 Umleitung oder Weiterleitung  62
A.8.6 eMailbenachrichtigung 63
A.8.7 Tastenkürzel 63
A.8.8 Internationaler Zeichensatz  66
A.8.9 Autospeicherung 67
A.8.10 Hotline und Support 67
A.9 Chatkonversation  67
A.9.1 Chatten 68
A.9.2 Einstellungen  70
A.10 Was Google nicht kann 72
A.10.1 Grußkarten 72
A.10.2 Sammeldienst 73
A.10.3 vCard  73
A.10.4 Zeitgesteuerter Versand 74
A.10.5 Sprache, Fax, SMS & UMS  74
A.10.6 Virtuelle Festplatte 75
A.10.7 Newsletter  76
A.11 Externe Zusätze zu GoogleMail  76
A.11.1 GmailFS  76
A.11.2 Libgmail 77
A.12 Fazit & Buchhinweis  78

B Alerts 79
B.1 Was ist ein Alert?  79
B.2 Aufruf und Registration  80
B.3 Inhalt & Anwendung  82
B.4 Häufigkeit der GoogleAlerts 83
B.5 Verwaltung ohne GoogleKonto . 84
B.6 Verwaltung mit GoogleKonto  85

C Kalender 87
C.1 Voraussetzungen 87
C.2 Sichten 88
C.2.1 Allgemein  88
C.2.2 Agenda 89
C.3 Termine 90
C.3.1 Datenimport  90
C.3.2 Anlegen eines Termins  91
C.3.3 Termindetails  91
C.3.4 Terminerinnerung  . 93
C.3.5 Ort des Termins  94
C.4 Einladungen 94
C.5 Suchen 98
C.6 Weitere Kalender  99
C.6.1 Hinzufügen eines Kalenders 99
C.6.2 Öffentliche Kalender  100
C.6.3 Kalender von Freunden 101
C.6.4 Kalenderoptionen 101
C.6.5 Teilen eines Kalenders  102
C.6.6 Privat, öffentlich und normal 103
C.7 Tastenkürzel .104
C.8 GoogleCalender & GoogleMail 105
C.9 Fazit 105

D Webnotizen 107
D.1 Anlegen einer Webnotiz 107
D.2 Anlegen einer einfachen Notiz .109
D.3 Notizgruppierung  110
D.3.1 Notizbuch 110
D.3.2 Sektion  111
D.3.3 Neue Notiz in eine bestimmte Sektion 112
D.4 Editieren/Entfernen einer Notiz 112
D.5 Weboberfläche 113
D.6 Öffentlich oder Privat  114
D.6.1 Freigabe  114
D.6.2 Änderung des Eigentümernamens 116
D.6.3 Suchen in Notizbüchern 116
D.7 Fazit  117

E Googles Antwort auf Skype 119
E.1 Installation & Login 119
E.2 Hauptfunktionen  120
E.2.1 Onlinestatus  121
E.2.2 Avatar  121
E.2.3 Kontakte  123
E.2.4 GoogleMail-Infos 126
E.2.5 Kontaktkontext  127
E.3 Kontaktaufnahme  127
E.3.1 Einladen 127
E.3.2 Chat 128
E.3.3 Chateinstellungen  130
E.3.4 Im GoogleMail-Postfach 133
E.4 Internettelefonie 134
E.4.1 Anrufen  134
E.4.2 USB-Telefon unter Windows XP 135
E.4.3 Während des Telefonierens  138
E.5 Einstellungen  139
E.5.1 Allgemeine Einstellungen & Systray 139
E.5.2 Chat- und Blockiereinstellungen 140
E.5.3 Benachrichtigungen  140
E.5.4 Internetzugang 141
E.5.5 Audio  141
E.5.6 Darstellung der Chatkommunikation  141
E.6 Kontextmenü  142
E.7 Kommunikation in andere Netze 143
E.7.1 Andere Netze  143
E.7.2 Andere Software 143
E.7.3 Jabber  144
E.8 Weitere Funktionen  146
E.8.1 Bildtelefonie & Telefonkonferenzen  146
E.8.2 Dateiübertragungen 146
E.8.3 Auf zwei PCs eingeloggt  147
E.8.4 Abmelden  147
E.8.5 Statusse  148
E.9 Mobiles Talk .150
E.10 Fazit 151
E.10.1 Beim Chatten 151
E.10.2 Beim Telefonieren 151
E.10.3 Vergleich mit Skype  152
E.10.4 Talk-Avatare 154

F VoIP-Geräte 155
F.1 Welche Hardware ist die Richtige? 156
F.1.1 Anschluss einer Sprechgarnitur  156
F.1.2 Anschluss eines USB-Telefons 157
F.1.3 Schnurgebundene Audiogeräte  158
F.1.4 Fazit 158
F.2 Siptronic ST-50  159
F.3 Siptronic ST-60  161
F.4 Bastelfon 162
F.5 Softphone & Funkgarnitur  167
F.5.1 Logitech Freedom Headset  167
F.5.2 Bluetooth am Computer 167
F.5.3 Im Betrieb 168
F.6 Elektrosmog . 170
F.6.1 Auswirkungen 172
F.6.2 Unterschiede  174
F.6.3 Fazit 175
F.6.4 Webadressen 177

G GoogleKonto 179

H Browser 181

Abbildungs- & Tabellenverzeichnis 184

Quellenverzeichnis 188

Stichwortverzeichnis 189

Zusatzinformation

Gewicht 0.2700
Lieferzeit wird nicht mehr geführt