Wege zur Umsetzung von Ressourceneffizienzstrategien in der Siedlungs- und Infrastrukturplanung

Band 74 der Reihe "IÖR Schriften"

Georg Schiller (Hrsg.)

Kurzübersicht

Eine dauerhaft umweltverträgliche Entwicklung erfordert einen sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Siedlungsentwicklung und Landnutzung sind dabei von zentraler Bedeutung. Hierzu gibt es vielfältige Ziele und Leitbilder. Um diese umzusetzen, müssen sie in konkrete Planungsaufgaben eingebunden werden. Dies war Anliegen des Vorhabens EUDYSÉ, ein Verbundvorhaben, das im BMBF-Förderprogramm „Nachhaltiges Landmanagement“ als Teil des Rahmenprogrammes „Forschung für nachhaltige Entwicklung“ (FONA) gefördert wurde. Der vorliegende Sammelband basiert auf Ergebnissen dieses Vorhabens. Im Landkreis Meißen und der Region Havelland-Fläming entwickelte EUDYSÉ lokale Lösungen und beschrieb Wege für den Umgang mit dabei auftretenden Widersprüchlichkeiten: für Siedlung, Verkehr, für Wasser und Abwasser, Abfall und für Energie.

ISBN: 978-3-944101-74-3
Veröffentlicht: 20.12.2017, 1.. Auflage, Einband: Broschur, Abbildung und Tabellen: Zahlreich, 26 davon farbig., Seiten 274, Format 168 x 240 mm, Gewicht 0.39 kg
Lieferzeit: 2-3 Tage
Verfügbarkeit: Auf Lager
38,90 €

9783944101743

Mehr Ansichten

  • 9783944101743
  • 9783944101743

Details

Georg Schiller (Hrsg.)

Wege zur Umsetzung von Ressourceneffizienzstrategien in der Siedlungs- und Infrastrukturplanung

Band 74 der Reihe "IÖR Schriften", herausgegeben vom Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. (IÖR), Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Bernhard Müller, Weberplatz 1, 01217 Dresden Tel.: (0351) 4679-0, Fax: (0351) 4679-212 eMail: info@ioer.de, Homepage: https://www.ioer.de/home/

IÖR Schriften - Band 74 - 2017
274 Seiten. Einband: Broschur. Format 168 x 240 mm. Zahlreiche Tabellen und Abbildungen, als 26 davon farbig. Preis: 38,90 Euro (incl. MwSt. und Versand in Deutschland) ISBN 978-3-944101-74-3. Rhombos-Verlag, Berlin 2017


Zum Buch

Eine dauerhaft umweltverträgliche Entwicklung erfordert einen sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Siedlungsentwicklung und Landnutzung sind dabei von zentraler Bedeutung. Hierzu gibt es vielfältige Ziele und Leitbilder. Um diese umzusetzen, müssen sie in konkrete Planungsaufgaben eingebunden werden. Dies war Anliegen des Vorhabens EUDYSÉ, ein Verbundvorhaben, das im BMBF-Förderprogramm „Nachhaltiges Landmanagement“ als Teil des Rahmenprogrammes „Forschung für nachhaltige Entwicklung“ (FONA) gefördert wurde. Der vorliegende Sammelband basiert auf Ergebnissen dieses Vorhabens. Im Landkreis Meißen und der Region Havelland-Fläming entwickelte EUDYSÉ lokale Lösungen und beschrieb Wege für den Umgang mit dabei auftretenden Widersprüchlichkeiten: für Siedlung, Verkehr, für Wasser und Abwasser, Abfall und für Energie.

Sustainable and resource efficient development requires a careful use of natural resources. Settlement development and land use are of central importance. There are a variety of goals and guiding principles for addressing resource efficiency. In order to achieve resource efficient developments, the goals and principles must be embedded in specific planning policies. This was the aim of the EUDYSÉ project that was funded by the Federal Ministry of Education and Research within the funding measure “Sustainable Land Management” as part of the research framework “Research for Sustainable Development”. In the Meißen district and the Havelland-Fläming region, EUDYSÉ developed local solutions and described ways how to deal with conflicts and wicked problems encountered in the way of implementing resource efficiency in the fields of settlement development, transport, water and sewage, waste and energy.

Vorwort

Eine dauerhaft umweltverträgliche Entwicklung erfordert einen sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Siedlungsentwicklung und Landnutzung sind dabei von zentraler Bedeutung. Hierzu gibt es vielfältige Ziele und Leitbilder. Um diese umzusetzen, müssen sie in konkrete Planungsaufgaben eingebunden werden. Dies war Anliegen des Vorhabens „Effizienz und Dynamik – Siedlungsentwicklung in Zeiten räumlich und zeitlich disparater Entwicklungstrends“ (EUDYSÉ), ein Verbundvorhaben, das im BMBF-Förderprogramm „Nachhaltiges Landmanagement“ als Teil des Rahmenprogrammes „Forschung für nachhaltige Entwicklung“ (FONA) gefördert wurde. Der vorliegende Sammelband basiert auf Ergebnissen dieses Vorhabens. Im Landkreis Meißen und der Region Havelland-Fläming entwickelte EUDYSÉ lokale Lösungen und beschrieb Wege für den Umgang mit dabei auftretenden Widersprüchlichkeiten: für Siedlung, Verkehr, Wasser und Abwasser, Abfall und Energie.

Dieser Sammelband entstand im Nachgang zum EUDYSÉ-Projekt. Die Mehrzahl der Autoren bzw. ehemaligen Projektmitarbeiter haben sich inzwischen neuen Herausforderungen in der Wissenschaft oder Praxis zugewandt. Dabei waren durchaus Wechsel in beide Richtungen zu beobachten. Umso mehr freue ich mich, dass es gelungen ist, nahezu alle Projektbeteiligten einschließlich der Praxispartner dazu zu gewinnen, Beiträge zu erstellen und diesen Sammelband gemeinsam entstehen zu lassen. Herzlichen Dank dafür. Auch möchte ich mich für die Zusammenarbeit insgesamt im EUDYSÉ-Projekt bedanken sowie für den Mut, die Bereitschaft und die Ausdauer, sich auf diesen offenen Prozess einzulassen. Ein besonderer Dank gilt den Praxispartnern aus dem Landkreis Meißen sowie der Region Havelland-Fläming, allen voran den formal in das Projekt eingebundenen Stellen, dem Dezernat Technik des Landkreises Meißen und der Regionalen Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming und deren Mitarbeitern. Danke für die Unterstützung und engagierten Bemühungen, die transdisziplinäre Flanke des Projektes zu stärken.

Mein Dank gilt auch den zahlreichen lokalen Akteuren aus den Kommunen, aus Verbänden, aus Behörden etc., die an den Teilprojekten mitgewirkt haben. Ich hoffe, dass wir gemeinsam mit den Erkenntnissen und stattgefundenen Prozessen des Projektes EUDYSÉ einige hilfreiche Impulse sowohl im Hinblick auf praktische Planung als auch für die wissenschaftliche Auseinandersetzung zu Fragen der Implementierung von Ressourceneffizienz in der Siedlungs- und Infrastrukturplanung geben konnten und können.

Georg Schiller
Dresden, November 2017

Inhaltsverzeichnis

Wege zur Umsetzung von Ressourceneffizienzstrategien in der
Siedlungs- und Infrastrukturplanung – eine Einführung in den Sammelband
Georg Schiller....................................................................................................... 1

Konzepte, Methoden und Grundlagen

Strategisches Management von Dissonanzen
Ingo Neumann, Georg Schiller............................................................................ 11

Kleinräumige Vorausberechnung von Bevölkerungsentwicklung, Wohnungsnachfrage und Wohnungsbautätigkeit
Holger Oertel..................................................................................................... 29

Kleinräumige Schätzung von Planungsparametern zur Unterstützung
der strategischen Siedlungs- und Infrastrukturplanung
Anne Bräuer, Georg Schiller................................................................................ 57

Bewertung – zwischen Vollständigkeit und Praxisnähe

Stefan Dirlich..................................................................................................... 69

Themenspezifische Annäherungen an Ressourceneffizienz

Bestandsorientierte Siedlungsentwicklung – regionale
Strategieüberlegungen und kommunale Umsetzung
Angela Mensing-de Jong, Rico Schubert, Anne Bräuer, Georg Schiller................ 83

Erschließungseffizienz in ländlichen Gemeinden – integrierte
Betrachtung von Nutzenfunktionen im Straßen- und Wegenetz
Georg Schiller, Anne Bräuer................................................................................ 97

Starre Pfade in der Siedlungswasserwirtschaft – verharren oder
umlenken?
Katharina Fricke, Wolfgang Dickhaut, Tobias Ernst........................................... 115

Verwerten oder Deponieren? Bauabfallströme bei enger werdenden
Verwertungswegen
Georg Schiller, Anne Bräuer, Michael Holfeld, Michael Westphal, Axel Zentner............ 145

Bestimmung, Erfassung und Verwertung von Grünschnittabfällen aus

Siedlungs- und Verkehrsflächen
Axel Zentner..................................................................................................... 161

Nutzung von Abwärme von bestehenden Biogasanlagen in
Wärmenetzen
Gerd Eberhardt, Philipp Grundmann................................................................ 183

Konzeption einer Energieversorgung aus regionaler Biomasse und
Siedlungsabfällen
Jörg Köhn, Michael Westphal........................................................................... 219

Reflexionen aus Sicht der Praxispartner und der wissenschaftlichen
Gesamtkoordination

Ressourcen schonende Siedlungsentwicklung in der transdisziplinären
Forschung: Zu den Interessen und Handlungsbedingungen von Praxisakteuren
Robert Riechel.................................................................................................. 223

Ressourceneffiziente Siedlungsentwicklung – ein Blick (auf EUDYSE)

aus der Fallbeispielposition
Michael Westphal............................................................................................ 243

Ergebnisse des EUDYSÉ-Vorhabens aus Sicht des beteiligten

Landkreises
Andreas Herr, Michael Westphal...................................................................... 249

Kleine Schritte zur Auflösung unlösbarer Widersprüche

Georg Schiller .................................................................................................. 253

Autorenverzeichnis........................................................................................... 265

Zusatzinformation

Gewicht 0.390
Lieferzeit 2-3 Tage