Umwelt

Artikel 11 bis 20 von 113 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge
  1. Modelling and Simulation of Ecosystems

    Modelling and Simulation of Ecosystems

    23,80 €

    Since 1997 the GI expert group “Simulation in environmental and geosciences” and the GI-ASIM expert group “Simulation in environmental science, geology, medicine and biology” (SUGMB) have been held the annual workshop “Modelling and Simulation of Ecosystems” in the seaside resort Kölpinsee / Usedom Island in order to promote and develop modelling and simulation in theory and practice as well as simulation applications in ecology, environmental and spatial planning further. This book documents the revised contributions to the 19th Workshop “Modelling and Simulation of Ecosystems” in 2015. This workshop was the last one that could take place in the hotel “Zur Ostsee” in seaside resort Kölpinsee.

    Erfahren Sie mehr
  2. 9783941216860_cover

    Transnational Ecological Networks in Central Europe

    39,80 €

    In Central Europe protected areas, such as national parks or biosphere reserves, are often isolated patches of nature conservation. They are surrounded by less protected and/or unprotected areas. Frequently these surrounding areas are intensively used for agriculture, transport infrastructure, industrial sites and human settlements. For animal and plant species the intensive use of landscapes can create barriers which can reduce genetic exchange, posing a threat to biodiversity. To provide animals and plants with possibilities for migration, dispersal and forage and to conserve biodiversity in the long run, valuable natural landscapes need to be spatially connected by ecological networks. Central Europe’s rural border regions are particularly characterised by an interesting mosaic of protected and non-protected areas, though the non-protected areas can still be ecologically valuable nonetheless. Nowadays with the political and economic integration of Europe these former remote landscapes are affected by rapid changes and borderlands are facing the challenge of finding a balance between economic development on the one hand, and protection of their valuable natural and cultural heritage on the other.

    Erfahren Sie mehr
  3. 9783941216952_cover

    Charakterisierung von Grauwasser

    38,50 €

     

    Die gewachsene Struktur der Siedlungswasserwirtschaft genügt nicht den Kriterien der Nachhaltigkeit und Ressourceeneffizienz, da sie systemimmanente ökologische und ökonomische Defizite aufweist. Als Alternative bzw. Ergänzung zur bestehenden (Ab-) Wasserinfrastruktur kommen Neuartige Sanitärsysteme (NASS) in Betracht, die auf dem Leitgedanken des Stoffstrommanagements basieren. Damit NASS ihre Potentiale vollständig entfalten können, setzt die Separation von Schwarz- und Grauwasser qualifizierte Behandlungsoptionen voraus. Geeignete Lösungsansätze für Grauwasser fehlen indes, obwohl die Vorteile dieses Teilstroms, wie eine geringere organische Belastung und große Volumenströme mit einem relativ hohen Temperaturniveau, evident sind. Im Rahmen der Arbeit wurde daher eine umfangreiche Literaturrecherche durchgeführt und die erhobenen Literaturdaten bezüglich ihrer Qualität bewertet und statistisch ausgewertet. Im Rahmen der Messkampagnen konnte eine Vielzahl neuer Erkenntnisse zu Grauwassermenge und -zusammensetzung gewonnen und einwohnerspezifische Frachten hinsichtlich der relevanten Abwasserparameter CSB, BSB5, TN, TP und TS ermittelt werden.

    Erfahren Sie mehr
  4. Modelling and Simulation of Ecosystems

    Modelling and Simulation of Ecosystems

    28,00 €

    Modelling is an essential element in science and research. In every scientific discipline modelling and simulation is the third pillar for the development of knowledge, in addition to theory and experiment. This book documents the revised contributions to the 18th Workshop Modelling and Simulation of Ecosystems in 2014 and reflects the variety of approaches and tools of the modellers as well as the wide range of modelling and simulation of ecosystems. Erfahren Sie mehr
  5. 9783944101675.jpg

    Flächennutzungsmonitoring VII

    37,60 €

    Die Themen Flächennutzung und Flächenbedarfsentwicklung gewinnen angesichts zunehmender Flächenkonkurrenzen und ambitionierter Flächensparziele immer stärker an Bedeutung. So ist eine erfolgreiche, der Nachhaltigkeit verpflichtete Flächenhaushaltspolitik nur auf Grundlage eines zeitgemäßen Flächenmanagements und eines zuverlässigen Flächennutzungsmonitorings auf allen räumlichen Ebenen vom Bund bis zur Gemeinde möglich. Denn eine fundierte, empirisch begründete Bewertung der Flächenentwicklung ist unerlässlich. Doch wie implementiert man ein effizientes Siedlungsflächenmanagement, wie entwickeln sich die dafür notwendigen Geobasisdaten, wie könnte ein Flächenmonitoring ausgestaltet und eine verlässliche Flächenbedarfsprognose erstellt werden? Darauf aktuelle Antworten aus Wissenschaft und Praxis zu geben, ist das Ziel dieser Buchreihe mit Beiträgen des alljährlichen Dresdner Flächennutzungssymposiums. Schwerpunkte dieses Bandes sind aktuelle Informationen zur Flächenentwicklung, Methoden des Flächenmanagements, Erfassung und Monitoring von Innenent¬wicklungspotenzialen, neue kleinräumige, teilweise rasterbasierte Datenangebote, Indikatoren zur Beschreibung von Zersiedelung und Ökosystemdienstleistungen, raumanalytische Untersuchungsergebnisse, fernerkundliche Erhebungsmethoden sowie Ergebnisse kleinräumiger Prognosen und Szenarien unter Berücksichtigung von Zensusergebnissen. Das Buch setzt eine Veröffentlichungsreihe zu dieser Thematik fort, die 2009 ins Leben gerufen wurde. Erfahren Sie mehr
  6. Teilortskanalisationen

    Teilortskanalisationen

    32,80 €

    Die vorliegende Dissertation gibt erstmals einen umfassenden und systematischen Überblick über bestehende Teilortskanalisationen und deren Wirkungen. Darüber hinaus werden verschiedene Nutzungs- und Integrationsmöglichkeiten vorgestellt, ein angepasstes Zielsystem entwickelt und vorhandene Planungsmethoden modifiziert. Im Ergebnis der Arbeit steht ein flexibles Verfahren zur Entscheidungsunterstützung, das gerade unter den neuen Anforderungen gewinnbringend einsetzbar ist. Erfahren Sie mehr
  7. Flächennutzungsmonitoring V

    Flächennutzungsmonitoring V

    52,80 €

    Die Themen Flächenentwicklung, -monitoring und -management sowie Flächenbedarfsprognosen gewinnen angesichts zunehmender Flächenkonkurrenzen und ambitionierter Flächensparziele in Politik, Raumplanung und Umweltschutz an Bedeutung. Inzwischen ist eine intensive Fachdiskussion in Gang gekommen, wie und auf welcher Datengrundlage die Flächeninanspruchnahme von Siedlung und Verkehr gemessen werden kann, wie qualitative Aspekte der Flächennutzung in Ergänzung zur amtlichen Flächenerhebung einbezogen werden können, welche Rolle neue hochauflösende topographische Geobasisdaten und Gebäudedaten dabei spielen, wie Innenentwicklungspotenziale erfasst und auf welche Weise Analyseergebnisse übersichtlich und verständlich visualisiert werden können. Die vorliegende Buchpublikation vereint in diesem Kontext aktuelle Beiträge aus Wissenschaft und Praxis. Erfahren Sie mehr
  8. 9783944101255_cover.jpg (194.79 KB)

    Gemeinsame Faulung von Klärschlamm und Fäzes unter extremen klimatischen Bedingungen

    29,80 €

    Ziel dieser Arbeit ist es, erste Erkenntnisse zu gewinnen über Fäzes, die aus Trockentrenntoiletten stammen und als Substrat bei einer Faulung mit Klärschlamm eingesetzt werden. Darüber hinaus wird der Einfluss der extremen klimatischen Bedingungen auf eine solche Faulung näher betrachtet. Erfahren Sie mehr
  9. Cover_9783944101286

    Umgang mit stickstoffbelasteten Abwässern an Ausflugszielen in exponierter Lage

    36,00 €

    Die vorliegende Arbeit nimmt sich der Herausforderung an, geeignete Abwasserbehandlungsoptionen für die Abwasserbehandlung an Extremstandorten zu ermitteln, zu erproben und daraus Leistungsgrenzen dieser Anlagen abzuleiten. Der Fokus wird dabei auf touristische Ausflugsziele in exponierter Lage gelegt, an denen vergleichbare Problemstellungen vorzufinden sind. Diese sind zum einen die Abwassercharakteristik, die vom häuslichen Schmutzwasser stark abweicht, und zum anderen die sensiblen Ökosysteme, in denen diese Ausflugsziele anzufinden sind. Erfahren Sie mehr
  10. Band 66 der Reihe "IÖR Schriften"

    Bauliche Erneuerungen und demographische Veränderungen in Zeilenbauten der 1950/60er Jahre

    48,80 €

    Zeilenbauten der 1950/60er Jahre wurden nach dem Leitbild der „gegliederten und aufgelockerten Stadt“ errichtet, liegen aus heutiger Sicht innenstadtnah und bieten kompakten, meist preisgünstigen Wohnraum. Zeilenbauten werden große Entwicklungspotenziale zugeschrieben, jedoch können eine „doppelte Alterung“ von Bewohnerschaft und Gebäudebeständen, die Konzentration sozial benachteiligter Haushalte sowie Verkäufe von Wohnungsbeständen an internationale Wohnungsanbieter zu Umbrüchen und ggf. zu Abwärtsspiralen führen. Was trägt dazu bei, ob es zu einer Modernisierung oder zu einer Abwertung kommt? Welche Möglichkeiten gibt es, diesen großen Wohnungsbestand der Nachkriegszeit weiterzuentwickeln? Da kleinräumige quantitative Studien zu baulichen und demographischen Veränderungen bislang fehlen, wurde am Beispiel der Stadt Hannover eine gebäudetypspezifische Analyse für Zeilenbauten der 1950/60er Jahre durchgeführt. Erfahren Sie mehr

Artikel 11 bis 20 von 113 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge