Bücher

Artikel 1 bis 10 von 396 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge
  1. 9783941216884

    Emetophobie - Die Angst vor dem Erbrechen

    24,50 €

    In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der wissenschaftlichen Arbeiten zur Emetophobie und insbesondere deren Therapie deutlich angestiegen. Um diese neuen Erkenntnisse zu berücksichtigen, war es notwendig, die zweite Auflage der Veröffentlichung "Emetophobie – Die Angst vor dem Erbrechen" zu überarbeiten. Dieses Buch (3., komplett überarbeitete Auflage 2018) ist gedacht als Hintergrundinformation für Betroffene und Angehörige oder Interessierte. Auch Berufsgruppen, die mit Menschen mit Emetophobie in Kontakt kommen, können sich hier einen Überblick über vorhandene Erkenntnisse zur Emetophobie verschaffen. Das Buch ist nicht als Ratgeber gedacht, der einem Entscheidungen abnimmt, sondern vielmehr als möglichst umfassende, auch in Grundlagen ausschweifende Sammlung von Informationen, die aber entscheidungsnah, z.B. was die Wahl einer Therapie angeht, aufgebaut ist.

    Erfahren Sie mehr
  2. 9783944101361

    Vielheit und Einheit von Wahrheit und Welt

    19,80 €

    In einer Zeit, in der man das Wort „postfaktisch“ zum Wort des Jahres gewählt hat und in der man beständig zwischen Fakten und „Fake News“ unterscheiden muss, stellen sich folgende Fragen dringender denn je: Was ist Wahrheit? Welche Kriterien gibt es für das, was wirklich ist? Im Anschluss daran ergeben sich zwei weitere Fragen: Gibt es nur eine oder viele Wahrheiten? Gibt nur eine oder viele Welten? Der Autor untersucht zahlreiche Theorien von Platon bis zu heutigen Philosophen, die eine Antwort darauf enthalten. Auf dem Ergebnis der Untersuchung aufbauend entwickelt er seine eigene Theorie über: Vielheit und Einheit von Wahrheit und Welt.

    Erfahren Sie mehr
  3. -978-3-944101-76-7

    Flächennutzungsmonitoring X. IOER Band 76

    39,60 €

    Die weltweite Inanspruchnahme von natürlichen Böden für Siedlungs- und Verkehrszwecke ist weiterhin sehr hoch. Das gilt auch für Deutschland,   wo es noch nicht  gelungen  ist,  die  Flächenneuinanspruchnahme  von  der wirtschaftlichen Entwicklung zu entkoppeln. Allerdings verfolgt die Bundesregierung das Ziel, zu einer Flächenkreislaufwirtschaft mit Null- Hektar-Flächenverbrauch zu kommen.
    Die IÖR-Veröffentlichungsreihe Flächennutzungsmonitoring informiert über alle Facetten des akuten Umweltproblems Flächenverbrauch. Diese reichen von der Flächenpolitik und dem Flächenmanagement über Ergebnisse der Flächen- und Gebäudestatistik, Datengrundlagen, Monitoringmethoden und indikatorbasierten Beschreibungen der Entwicklung in Langzeitreihen bis hin zu Prognosen und Szenarien der Flächenentwicklung. Dazu werden aktuelle Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt, die auf dem 10. Dresdner Flächennutzungssymposium präsentiert und diskutiert wurden.

    Erfahren Sie mehr
  4. Flächennutzungsmonitoring VIII

    Flächennutzungsmonitoring VIII

    37,60 €

    Schwerpunkte dieses Bandes sind Informationen zu den weltweit bis 2030 vereinbarten Nachhaltigkeitszielen und deren indikatorbasiertes Monitoring, nationale Trends der Raumentwicklung, Handlungsstrategien zum Flächensparen, das Erkennen und Bewerten von Flächenpotenzialen, neue Erhebungsmethoden und Aktualisierungsmöglichkeiten der Flächennutzungsstatistiken einschließlich des Entwicklungsstandes der zugrundeliegenden Geodatenangebote, deutschlandweite Raumanalyseergebnisse, Verkehrsaspekte, neue nutzergenerierte Daten, Open Data und Big Data, Ökosystemleistungen und Indikatoren sowie Ergebnisse von Prognose und Projektionen. Erfahren Sie mehr
  5. 978-3-944101-73-6_U1

    Flächennutzungsmonitoring IX

    37,60 €

    Der vorliegende Band fokussiert auf die Themen Siedlung und Verkehr: Informationen zu den weltweiten Nachhaltigkeitszielen und deren indikatorbasiertes Monitoring, nationale Trends der Raumentwicklung, Handlungsstrategien zum Flächensparen, Erkennen und Bewerten von Flächenpotenzialen, neue Erhebungs­ und Aktualisierungsmethoden der Flächennutzungsstatistik, Entwicklungsstand der Geodatenangebote, deutschlandweite Raumanalyseergebnisse, neue nutzergenerierte Daten, Open und Big Data, Ökosystemleistungen, Indikatoren sowie Ergebnisse von Prognosen und Szenarien.

    Erfahren Sie mehr
  6. 9783944101453

    COMPARATIVE ANALYSIS OF ROAD SAFETY AT U-TURNS ON 4-LANE DIVIDED HIGHWAYS IN THAILAND

    32,00 €

    Thailand is an emerging country, highly motorised and is among the countries having a high death rate due to road traffic injuries. Each crash entails economic cost, not to mention the social cost of pain, grief, and suffering of families of the victims. It also has an adverse impact on the resources of the government.
    To access road safety level and to improve safety strategies, the road crash data management system (reporting, recording and analysis) is the primary key.

    Erfahren Sie mehr
  7. 9783944101750

    Probewohnen Görlitz-Altstadt

    38,00 €

    Die Stadt Görlitz ist – wie zahlreiche Klein- und Mittelstädte, insbesondere in peripheren Lagen – von den Auswirkungen des demografischen und strukturellen Wandels betroffen und muss im Umgang mit noch immer vorhandenem innerstädtischen Leerstand neue Strategien entwickeln.
    Mit dem Projekt Probewohnen wurde die gesamte Stadt Görlitz und insbesondere die historische Altstadt als Wohnstandort beworben. Die Möglichkeit der konkreten Erfahrung bisher gegebenenfalls nicht bekannter Wohnsituationen kann dazu beitragen, eigene Wohnwünsche und
    -anforderungen zu reflektieren und Standortentscheidungen zu überdenken. Gleichzeitig können über den Ansatz des „Erprobens“ Stärken und Schwächen konkreter Quartiere, Gebäude und Wohnungen im alltäglichen Erleben erfasst werden. Daraus können Handlungsempfehlungen für Wohnungsmarkt- und Stadtentwicklungsakteure abgeleitet werden.
    Im Rahmen des Projekts konnten Interessierte eine Woche mietfrei in einer Wohnung in der Görlitzer Altstadt zur Probe wohnen und testen, ob ein Umzug nach Görlitz für sie in Frage kommt. Die Teilnehmenden wurden gleichzeitig als „Experten“ für die Beurteilung der Wohnqualität im Stadtquartier befragt. Der vorliegende Band stellt die Ergebnisse dieser Befragung vor.

    Erfahren Sie mehr
  8. Cover_978-3-944101-59-0

    Substratspezifische Leistungsfähigkeit der batchbetriebenen Feststoffvergärung

    33,00 €

    In dieser Arbeit werden erstmalig die Eigenschaften nachwachsender Rohstoffe anhand bodenphysikalischer Methoden erfasst und auf diese Weise Erkenntniszugewinne für den Betrieb batchbetriebener Feststoffvergärungsanlagen generiert. Diese Arbeit schafft eine Grundlage, auf welcher die Charakterisierung als Teil anerkannter Methoden zur Beurteilung von Prozessverläufen etabliert werden kann.

    Erfahren Sie mehr
  9. 9783944101583.jpg

    Untersuchungen zur Feststoffbildung in Unterdrucksystemen für den Schwarzwassertransport

    35,10 €

    Beim Einsatz von sogenannten "Neuartigen Sanitärsystemen" (NASS) wird oftmals auf bekannte Techniken zurückgegriffen, diese müssen dann an die geänderten Randbedingungen angepasst werden. Beispiel hierfür ist der Einsatz der Unterdruckentwässerung, die sich zum Transport von Schwarzwasser anders verhält als bei dem bereits bekannten Schmutzwassertransport. Die geringen Volumina des hoch konzentrierten Teilstroms Schwarzwasser stellen andere Anforderungen an diese Technik. So waren Hinweise auf die Bildung von Ablagerung in diesen Systemen bekannt. In der vorliegenden Promotionsschrift legt Raphael Rohde erstmals ein umfassendes Erklärungsmodell für diese Ablagerungsbildung vor und präsentiert Strategien zur Minimierung und Vermeidung. Erfahren Sie mehr
  10. 9783941216860_cover

    Transnational Ecological Networks in Central Europe

    39,80 €

    In Central Europe protected areas, such as national parks or biosphere reserves, are often isolated patches of nature conservation. They are surrounded by less protected and/or unprotected areas. Frequently these surrounding areas are intensively used for agriculture, transport infrastructure, industrial sites and human settlements. For animal and plant species the intensive use of landscapes can create barriers which can reduce genetic exchange, posing a threat to biodiversity. To provide animals and plants with possibilities for migration, dispersal and forage and to conserve biodiversity in the long run, valuable natural landscapes need to be spatially connected by ecological networks. Central Europe’s rural border regions are particularly characterised by an interesting mosaic of protected and non-protected areas, though the non-protected areas can still be ecologically valuable nonetheless. Nowadays with the political and economic integration of Europe these former remote landscapes are affected by rapid changes and borderlands are facing the challenge of finding a balance between economic development on the one hand, and protection of their valuable natural and cultural heritage on the other.

    Erfahren Sie mehr

Artikel 1 bis 10 von 396 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge