APL-Journal 2008

A Programming Language

-

Kurzübersicht

A Programming Language
ISBN: -
ISSN: 1438-4531
Veröffentlicht: 2009, 2008 Heft 1/2. Auflage, Einband: geklammert, Seiten 60, Format DIN A4, Gewicht 0.2 kg
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
20,00 €

APL-Journal 2008

Mehr Ansichten

Details

Die Ausgabe 2008 können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:
APL_2008_1u2_small.pdf (ca. 4,5 MB)

APL_2008_1u2_middle.pdf (ca 19 MB)

 Frühere Ausgaben finden Sie im Archiv

EDITORIAL

Liebe APL-Freundinnen und -Freunde,

es freut mich, Ihnen die Doppelausgabe des AP-Journals 2008 zukommen zu lassen.
In diesem Heft sind die Vorträge aus unseren Tagungen abgedruckt, soweit diese von den Referenten geliefert wurden. Im vergangenen Jahr sind wir im Juni bei der IBM Niederlassung Hannover und im November dei DPC in Augsburg zu Gast gewesen. Den Gastgebern möchte ich an dieser Stelle noch einmal danken für das professionelle Ausrichten der Tagungen.
Den Dank an die Referenten, welche sich die Mühe gemacht haben, interessante Beiträge vorzubereiten und auch in druckfähiger Version zu liefern verbinde ich mit der Einladung an die MItglieder, weiterhin aktiv zu bleiben und den Organisatoren der APL Veranstaltungen Vortragsangebote zu liefern.
Im Mai diesen Jahres sind wir bei der Allianz in Stuttgart gewesen. Unsere nächste APL Tagung in diesem Jahr wird am 29. und 30. Oktober bei dem RSGV in Düsseldorf stattfinden. Ich möchte zu dieser Tagung herzlich einladen und bitte Sie, den Termin vorzumerken.
Eine interesante Lektüre wünscht Ihnen
Ihr
Reiner Nussbaum


Aus dem Inhalt APL-Journal 2008 1/2

Reiner Nussbaum

Dynamisches Erstellen von HTML-Seiten
Dieser Beitrag beschreibt Lösungswege, wie HTML-Seiten von einer Anwendung auf sehr einfache und flexibe Weise dynamisch erstellt werden können. Es werden am Beispiel von GPS-Info stufenweise Möglichkeiten aufgezeigt, wie eine Anwendung durch die Parameterisierung von aussen immer weiter steuerbar wird.

Herbert Voß
3D-Abbildungen im Textmodus erstellen
Das APL-Journal hat bereits in verschiedenen Ausgaben das Satzprogramm TEX behandelt. In diesem Artikel wird als Ergänzung zum letzten Heft die Möglichkeit gezeigt, mit normalen Textanweisungen qualitativ hochwertige dreidimensionale Abbildungen zu erreichen.

Hans-Georg Leis
APL-Programm zur Lösung von SUDOKU-Rätseln
Das Programm, das hier vorgestellt wird, wurde mittels APL-Befehlen generiert und läuft unter APL2 version 2.0 service level 14 von IBM.

Neues in Workstation APL2 V2.0    40
Seit der 1. Maiwoche 2008 ist der Service Level 12 von Workstation APL2 Version 2 für alle APL2-Anwender und für alle APL2-Plattformen verfügbar. Neben den üblichen Fixes zu bekannt gewordenen Problemen bietet dieser Service Level wieder einige besonders wichtige Erweiterungen, die von deutschen APL2-Anwendern schon lange gewünscht wurden. Hier die Übersicht (Stand: Mai 2008).

Jürgen Fenn
Literaturverwaltung mit Firefox, Zotero und BIBTEX
Mit der neuen Literaturverwaltung Zotero, die als Plugin in Firefox 2 eingebunden wird, können auch BIBTEX-Daten verarbeitet werden.

Albert Badior
Galileo Galilei und die Wurfparabel
Von 1945 bis 1955 wurden in den USA ballistische Berechnungen vorwiegend auf der ENIAC (Electronical Numerical Integrator and Computer) durchgeführt. Gegenüber den elektromechanischen Tischrechnern wurde die Zeit für die Bahnberechung um den Faktor 200 verkürzt. Ab 1965 brachte die Firma IBM das Computersystem 7090 auf den Markt; auch auf diesen Rechnern wurden ballistische Aufgaben, nun wesentlich schneller als auf der ENIAC gelöst. Auf der 7090 lief auch das erste APL-System unter dem Namen IVSYS (Iverson System), das viel später zum APL2 wurde. Diese Möglichkeiten standen Galileo Galilei nicht zur Verfügung, als er Anfang des 17. Jahrhunderts das Fallgesetz und die Flugparabel entdeckte.

Impressum

Zusatzinformation

Gewicht 0.2000
Lieferzeit 2 - 6 Werktage