APL 2001_1

A Programming Language

APL-Germany e.V.

Kurzübersicht

A Programming Language
ISBN: -
ISSN: 1438-4531
Veröffentlicht: 2001, Heft1_2001. Auflage, Einband: geklammert, Seiten 54, Format DIN A4, Gewicht 0 kg
Lieferzeit: 14 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager
20,00 €

APL 2001_1

Mehr Ansichten

Details

Editorial

Liebe APL-Freunde,
pünktlich für das Sommerloch ist das Ungeheuer von Loch Ness aufgetaucht oder zumindest ein Krokodil im Rhein. Diese Meldungen werden Sie aber kaum hinter dem Ofen – oder besser aus Ihren kühlen Räumen - hervor locken. Ich hoffe, dass hingegen ein ebenso regelmäßiges Ereignis wie das Erscheinen des Journals auch diesmal wieder Ihr Interesse findet. Wenn ja, verdanken wir das den Autoren der Beiträge und dem unermüdlichen Einsatz unseres Editors. Ihnen sei herzlich gedankt. Wie Sie dem beigefügten Protokoll der Mitgliederversammlung entnehmen können, die im April in Bingen stattfand, ist unser Vorstand wieder vollständig. Wir haben einen neuen Schriftführer – Conrad Hoesle-Kienzlen – und einen neuen Schatzmeister – Jürgen Beckmann; mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Martin Barghoorn und mir müssen Sie weiterleben. Ich denke, der teilerneuerte Vorstand wird wieder ein gutes Team bilden. Wenn nein – die Mitgliederversammlung hat es so gewollt und ist selbst schuld.

Unsere nächste Tagung wird voraussichtlich am 15. und 16. November 2001 in Hamburg als gemeinsame Veranstaltung des GSE-APL-Arbeitskreises und des APL Germany e.V. stattfinden. Der zweite Tag wird von APL Germany bestritten werden, ich bitte Sie jetzt schon, über mögliche eigene Beiträge und Vortragswünsche nachzudenken. Unser Verein wird dem GSE-APL Arbeitskreis beitreten, um die auf der letzten Mitgliederversammlung beschlossene engere Zusammenarbeit auf eine offizielle Basis zu stellen. Damit werden Sie die Möglichkeit haben, an GSE-Veranstaltungen teilzunehmen, auch wenn diese nicht gemeinsam mit APL Germany abgehalten werden. Ich wünsche Ihnen Gewinn bringende Lektüre dieses Journals und einen schönen Sommer und grüße Sie herzlich,

Ihr
Dieter Lattermann

Aus dem Inhalt

David Liebtag
Using Namespaces
A Practical Example

Axel Güth
APL2 für Windows
Verbesserungen im Service Level 8

Horst Zuse
60 Jahre Computerentwicklung
Konrad Zuses Z3 1941-2001

Conrad Hoesle-Kienzlen
Vom Einzelplatz ins Internet
Die Fallstricke bei der Client/Server-Programmierung

Herbert Voß
LYX
Open Source Document Processor

Dieter Kilsch
Durchdringung von Kugel und Zylinder
Mit einem Programm die Masse berechnen

Wolf Dehus
Opa und der neue Computer

Nina Kroll
Frauen und Computer

Aufnahmeformular
Impressum
Editorial

Zusatzinformation

Gewicht 0.0000
Lieferzeit 14 Werktage