Alle Nachrichten

02.07.2008 Neues Informationsangebot für den Wissenschaftsstandort Deutschland

Bonn (02.07.2008). Einen frei zugänglichen, internetbasierten Zugang zu deutschen Forschungseinrichtungen haben die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) jetzt online geschaltet. Der sgenannte Research Explorer steht in deutscher und in englischer Sprache zur Verfügung und ermöglicht es Interessierten, zu über 17.000 deutschen Forschungseinrichtungen Informationen abzurufen, die nach fachlichen, regionalen oder strukturellen Kriterien...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

01.07.2008 Rapid-Prototyping-Maschine produziert individuelle Knochenimplantate

Bremen (01.07.2008). Forscher am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM) in Bremen haben ein Verfahren entwickelt, mit dem unter anderem neuartige Knochenimplantate hergestellt werden können. Mit einem Simulationsprogramm berechnen die Forscher zunächst die innere Struktur und die Dichteverteilung und somit die angestrebte Beschaffenheit des Knochenmaterials. Mit Hilfe einer Rapid-Prototyping-Maschine fertigen die Ingenieure anschließend...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

01.07.2008 Forscher finden potentielles Mittel zur Alzheimer-Therapie

Marburg (01.07.2008). Wissenschaftler aus Deutschland und den USA haben ein neues Mittel entdeckt, das Fortschritte bei der Therapie der Alzheimerschen Krankheit versprechen könnte. Die Arbeitsgruppe, der die Marburger Mediziner Prof. Dr. Richard Dodel und Dr. Michael Bacher angehörten, hat herausgefunden, dass das entzündungshemmende Medikament CNI-1493 die Auswirkungen der berüchtigten Altersdemenz lindern kann. Dies berichtet die Fachzeitschrift The Journal of Experimental Medicine.[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

27.06.2008 Schweizer Wissenschaftler präsentieren Abschlussbericht des Nationalen Forschungsprogramms Hormonaktive Stoffe

Zürich (27.06.2008). Flüsse und Trinkwasser in der Schweiz sind relativ gering mit hormonaktiven Chemikalien belastet. Erhöhte Werte finden sich vereinzelt direkt unterhalb von Kläranlagen. Anlass zur Sorge geben jedoch die Analysen von Muttermilchproben. In drei Viertel der untersuchten Fälle wiesen Schweizer Forscher beunruhigend hohe Konzentrationen solcher Substanzen nach. Das geht aus dem Abschlußbericht zum Nationalen Forschungsprogramm "Hormonaktive Stoffe: Bedeutung für Menschen,...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

26.06.2008 DLR erforscht Abwehrmaßnahmen gegen Asteroiden und Kometen

Bonn/Berlin (26.06.2008). Weltweit verstärken Wissenschaftler ihre Bemühungen, Asteroiden aufzuspüren, deren Umlaufbahnen um die Sonne sich vollständig innerhalb des Erdorbits befinden. Da terrestrische Teleskope für die Beobachtung von lichtschwachen Objekten nicht geeignet sind, will das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) diese sogenannten "Inner Earth Objects" (IEOs) künftig mit Satelliten ausfindig machen. Zu diesem Zweck soll im Jahr 2013 die...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

15.06.2008 Neue Ansätze für die Behandlung von Alzheimer gefunden

Jacksonville (Florida)/USA (15.06.2008). Wissenschaftler aus den USA und Europa zeigen sich zuversichtlich, mit neuen Medikamenten die Demenzkrankheit Alzheimer bekämpfen zu können. Bei ihren Untersuchungen mit Wirkstoffen aus der Gruppe der sogenannten Gamma-Secretase-Modulatoren (GSM) konnten die Forscher bisher unbekannte grundlegende Wirkungsmechanismen dieser Mittel aufklären. Die Wirkstoffpalette, die die Forscher einsetzten, hat die Produktion von längeren Stücken des...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

14.06.2008 Bluttest zur Aufdeckung von Alzheimer in der Testphase

Houston (14.06.2008). Das US-amerikanische Pharma-Unternehmen Power3 Medical Products entwickelt einen Bluttest, der eine frühzeitige Diagnose neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson ermöglichen soll. Dies berichtete die Britische Gesellschaft für Chemische Industrie in ihrer Zeitschrift Chemistry & Industry. Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2008 soll der Test in Griechenland auf den Markt kommen, die Einführung in Großbritannien ist für das kommende Frühjahr...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein, Life Sciences

09.06.2008 Nicht reparieren, sondern vermeiden

Berlin (09.06.2008). „Vorsorge ist besser als Nachsorge“ – diese Auffassung, die auf einer vorausschauenden Planung beruht, hat sich als Leitsatz auch beim Schutz der Umwelt durchgesetzt. „Es ist ineffizient, wenn wir Umweltschäden erst erzeugen und dann reparieren, zum Beispiel durch Ge- und Verbote, durch Auflagen und Grenzwerte, wie es für das Selbstverständnis des konventionellen Umweltschutzes seit den 1960er Jahren charakteristisch war“, erklärt Dr. Matthias Finkbeiner, neu berufener...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

08.06.2008 Mit Wärmepumpen effizient trocknen

Potsdam (06.06.2008). Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB) haben ein neues Verfahren zum Trocknen von feuchtem Erntegut entwickelt, das deutlich weniger Energie benötigt. Wie das ATB berichtete, kombinieren die Wissenschaftler für Trocknungsprozesse im Niedertemperaturbereich Wärmepumpen mit konventioneller Warmlufterzeugung und erreichen damit bereits Energieeinsparungen von 30 Prozent. Das Projekt wird durch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

07.06.2008 Betrieb von Quantencomputern bei Raumtemperatur in Reichweite

Stuttgart (07.06.2008). Eine Gruppe von Wissenschaftlern, dem neben Forschern des 3. Physikalischen Instituts der Universität Stuttgart auch Experten aus USA und Japan angehörten, konnte erstmals zeigen, dass es möglich ist, verschränkte Quantenbits, sogenannte Qubits, gezielt in einem Diamant zu adressieren, der mit Stickstoff versetzt ist. Mit Diamanten, so die Wissenschaftler, steht somit ein Werkstoff zur Verfügung, mit dem man einen Quantencomputer bauen könnte, der bei Raumtemperatur...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

04.06.2008 Innovativen Ansatz für die Diabetesforschung gefunden

Stockholm/Schweden (04.06.2008). Wissenschaftler vom Stockholmer Karolinska Institut und von der Universität von Miami/USA haben entdeckt, dass Zellen in der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) auf eine bisher nicht bekannte Weise über einen Signalweg eng zusammenarbeiten. Die Entdeckung kann für die Behandlung von Diabetes von Bedeutung sein. Wie der Schwedische Forschungsrat berichtet, bestand das Ziel des Forschungsprojektes darin, herauszufinden, wie der gesunde Körper die...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

22.05.2008 Studie: Weltweite Ölförderung hat das Fördermaximum bereits überschritten

Berlin (22. Mai 2008). Weltweit drohen ein Rückgang der förderbaren Erdölmengen und ein dramatisches Energieproblem. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erdöl-Studie, die Experten der Energy Watch Group (EWG) am 21. Mai 2008 in Berlin vorstellten. In ihrer umfassenden Analyse von Daten zur weltweiten Erdölförderung stellen die Experten fest, dass die Erdöl-Konzerne kaum noch verwertbare Ressourcen finden und Öl noch nie so teuer war wie heute. Gleichzeitig wachse die Nachfrage rasant. Wesentliche...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

21.05.2008 Zelleigenes Reparatur- und Entsorgungs-Molekül DegP im Visier

Essen (21.05.2008). Bakterien, die durch die Immunreaktion ihres Wirtsorganismus angegriffen werden, verfügen über ein hocheffektives Reparatursystem, mit dem sich ihre Zellen gegen die Vernichtung wehren können. Wie Wissenschaftler am Zentrum für Medizinische Biotechnologie an der Universität Duisburg-Essen herausgefunden haben, ist das Molekül DegP in der Lage, defekte Proteine zu erkennen und zu reparieren oder zu vernichten. Das Molekül DegP umschließt funktionsfähige Proteine und...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

21.05.2008 Tiefsee-Mikroorganismus speichert Kohlenstoffdioxid

München (21.05.2008).Eine bislang unbekannte Methode, Kohlenstoffdioxid (CO2) zu speichern, haben Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) in einem gemeinsamen Projekt mit den Universitäten Regensburg und Freiburg entdeckt. Wie die Forscher berichten, gelingt es dem Tiefsee-Mikroorganismus Ignicoccus hospitalis unter Nutzung von Wasserstoff Energiequelle, aus Kohlendioxid höhere organische Moleküle aufzubauen. Bei diesem Vorgang, der unter lebensfeindlichen Bedingungen...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Biologie & Chemie

09.05.2008 Wissenschaftler entwickeln neue Strategie gegen Gebärmutterhalskrebs

Heidelberg (09.05.2008). Das Deutsche Krebsforschungszentrum und die spanische Firma Chimera Pharma SL haben ein exklusives Lizenz- und Kooperationsabkommen zur Entwicklung eines therapeutischen Impfstoffs gegen Gebärmutterhalskrebs unterzeichnet. Anders als bisher auf dem Markt verfügbare Vakzine soll der Impfstoff Frauen vor einer Krebserkrankung schützen, die bereits mit humanen Papillomviren infiziert sind, und darüber hinaus bereits vorhandene Krebsvorstufen heilen. Dies teilte das...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

08.05.2008 Neu erschienen: Herausgeberband “Enterprise 2.0 - Die Kunst, loszulassen”

Hamburg, 7. Mai 2008 – Der Herausgeberband “Enterprise 2.0 – Die Kunst, loszulassen“ enthält Fach­beiträge von renommierten Autoren und Experten wie Andrew McAfee, Don Tapscott oder David Wein­berger sowie Case Studies von Nokia, SAP, Vodafone und CoreMedia. Die Beiträge befassen sich mit der Frage nach Chancen und Entwicklungspotenzialen des Web 2.0 für Unternehmen und den damit einhergehenden Veränderungen für das Management und die Unternehmenskultur. Wie müssen sich Unternehmen...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

07.05.2008 Internet-Technikstandard IPv6

Potsdam (07.05.2008). Mit Video-Ansprachen von EU-Kommissarin Viviane Reding und Internetpionier und Google-Vorstandsmitglied Dr. Vinton Cerf hat am 7. Mai 2008 ein Gipfeltreffen zur Einführung der neuen Internetgeneration begonnen. Auf der Expertentagung am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam appellierte Cerf an die Computernutzer, bei den Internetanbietern auf die zügige Einführung des neuen Technikstandards IPv6 zu drängen. Das Kürzel IP steht für "Internet-Protokoll" und...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

07.05.2008 Preis für besten Tagungsbeitrag

Darmstadt (07.05.2008). Die Forscher Andreas Schmidt, Nicolai Kuntze und Michael Kasper vom Darmstädter Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) erhielten im März für ihr Grundsatzreferat "On the deployment of mobile trusted modules" auf der IEEE-WCNC-Konferenz (Wireless Communications and Networking Conference des Institute of Electrical and Electronics Engineers, Las Vegas, USA, 31.3.-2.4.2008) den Preis für einen der besten Konferenzbeiträge.[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

07.05.2008 Sicherheitsanalyse zur Festplattenverschlüsselung mit Windows und Trusted Computing

Darmstadt/Bonn (07.05.2008). Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) haben gemeinsam die Sicherheit der Windowsverschlüsselung BitLocker Drive Encryption analysiert. Diese Software gehört zu den ersten massenhaft ausgelieferten Produkten, die Trusted-Computing-Technik einsetzen. Die Sicherheitsexperten diskutierten die Ergebnisse der Analyse mit Microsoft und erstellten anschließend einen Leitfaden....[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein

28.04.2008 Lösungsvorschlag für globales Kohlenstoffdioxidproblem

Greifswald (28.04.2008). Durch eine Ausweitung des Holzwachstums und eine nachfolgende Holzeinlagerung könnten das globale Kohlenstoffdioxidproblem und damit auch das anhaltende Klimaproblem entschärft werden. Wie Wissenschaftler der Universität Greifswald im Forschungsjournal "ChemSysChem" (Chemie und Nachhaltigkeit) darlegen, kann das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre entfernt werden, indem es durch biochemische Prozesse in Holz umgewandelt und dann das Holz...[mehr]

[mehr]
Kategorie: Allgemein